Deutschland & die Welt Scholz: SPD will Frauenquote verschärfen

Scholz: SPD will Frauenquote verschärfen

-





Foto: SPD-Logo, über dts

Berlin (dts) – Bundesfinanzminister und Vizekanzler Olaf Scholz (SPD) hat angekündigt, dass die SPD noch in dieser Legislaturperiode Vorschläge für eine Verschärfung der Frauenquote vorlegen will. “Die bisherigen Regelungen für mehr Frauen in Spitzenpositionen werden verhöhnt, wenn einige Unternehmen sich die Zielgröße null Prozent verordnen. Deswegen werden wir noch in dieser Legislaturperiode konkrete Vorschläge machen, um das zu ändern”, sagte Scholz den Zeitungen des “Redaktionsnetzwerks Deutschland” (Samstagsausgaben).

Man brauche “mehr Transparenz über die Gehälter in Unternehmen und schärfere Gesetze, um die berechtigten Ansprüche von Frauen durchzusetzen”, so der Vizekanzler weiter. Man müsse darüber reden, “dass Berufe häufig schlechter bezahlt werden, die vor allem von Frauen ausgeübt werden. Und wir müssen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf verbessern”, sagte Scholz. Das gelte für berufstätige Mütter und Väter. “Eltern haben im Berufsleben gegenüber Kinderlosen einen Nachteil. Das wollen wir ändern”, so der Finanzminister weiter. Die Gleichstellung von Männern und Frauen müsse “im kommenden Jahrzehnt endlich vollbracht werden. Es kann nicht angehen, dass Frauen für die gleiche Arbeit schlechter entlohnt werden als Männer”, so Scholz, der zusammen mit Klara Geywitz für den SPD-Parteivorsitz kandidiert. “Klara Geywitz und ich werden uns massiv dafür einsetzen, dass der Grundsatz `gleicher Lohn für gleiche Arbeit` durchgesetzt wird”, so der SPD-Politiker weiter. Die SPD solle “die lauteste Stimme für Feminismus und Gleichberechtigung in Deutschland werden”, sagte Scholz den Zeitungen des “Redaktionsnetzwerks Deutschland”.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

 

aktuell in Osnabrück

Hochschule Osnabrück erhält aus dem Wissenschaftsministerium über 200.000 Euro Fördermittel für zwei Projekte

Die CDU-Landtagsabgeordneten Burkhard Jasper und Anette Meyer zu Strohen teilen mit, dass das Ministerium für Wissenschaft und Kultur im...

Radverkehr neuer Schwerpunkt der Verkehrssicherheitsarbeit der Polizeidirektion Osnabrück – neue Mobilitätsformen zunehmend ein Thema

Fahrräder, E-Bikes und E-Scooter werden immer wichtiger in Osnabrück. Das beeinflusst auch die Arbeit der Polizei, die sich zunehmend...

NRW-Sozialverband kritisiert neue Landesbauordnung

Foto: Baustelle, über dts Düsseldorf (dts) - Die neue Landesbauordnung in Nordrhein-Westfalen bringt nach Einschätzung des NRW-Sozialverbandes gravierende Nachteile...

Voerder Bahnsteig-Attacke: Täter kommt in Psychiatrie

Foto: Das Strafgesetzbuch in einer Bibliothek, über dts Duisburg (dts) - Nach der tödlichen Bahnsteig-Attacke im nordrhein-westfälischen Voerde im...
- Advertisement -

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code