Kultur (Schnee-)Chaos beim Bachelor: Wer ergattert den zweiten Kuss?

(Schnee-)Chaos beim Bachelor: Wer ergattert den zweiten Kuss?

-

[the_ad_group id="106177"]
[the_ad_group id="107069"]

Das Feld der Single-Damen ist komplett und die dritte Datewoche steht an: Bachelor Niko probiert den hauseigenen Jacuzzi der Single-Villa aus und es kommt zum zweiten Kuss. Wer ist diesmal dran?

Langsam erkenne man, wer einem wichtig ist, meint der Osnabrücker Bachelor, der sich angesichts des ersten Kuss-Dates in der vergangenen Woche auf der Überholspur sieht. Doch auf der Überholspur lebt es sich gefährlich, weiß auch Niko. Könnte es zum Crash kommen?

[the_ad_group id="110538"]

Zunächst einmal steht später und hoher Besuch in der Single-Villa an, denn der Bachelor schaut vorbei. Angesichts der vielen Single-Damen wird Niko ganz warm, gut, dass der hauseigene Jacuzzi bereit steht. Doch nicht alle Frauen passen rein und so chillen einige lieber auf dem Sofa. Anna hat es besonders eilig, wenig später erwarten sie und sechs weitere Damen Niko leicht bekleidet im Whirlpool. Da strahlt der Bachelor: „Das ist ’ne angenehme Situation.“

Die Ladys warten im Jacuzzi auf den Bachelor (v.l.: Karina, Stephie, Hannah, Anna, Kim, Esther, Jacqueline S., Michèle). / Foto: TVNOW

Linda spielt die Kellnerin und versorgt die Jacuzzi-Gruppe mit kühlen Getränken – und hinterlässt damit richtig Eindruck bei Niko. Ester versucht hingegen mit Sport zu punkten und protzt: „Ich schaffe 110 Kilo beim Beckenheben!“ Wenig später ist die Session im Warmwasser beendet und es dauert nicht lange bis Niko zum ersten Einzelgespräch gebeten wird. Michele legt ihre Schüchternheit ein wenig ab und schnappt sich den Bachelor. Der meint nur: „Du kannst mich ruhig greifen. Wenn du das nie machst, dann fangen wir bald an uns zu siezen.“ Stephie bekommt zum Abschied eine Einladung zum Einzeldate – in Hamburg.

Das erste Date – der erste Kuss 2.0?

In der Hansestadt wartet der Hasestädter bereits vor einem Helikopter. Den kennt man doch schon aus der vergangenen Woche. Um beim anschließenden Rundflug samt Händchenhalten genauer hinschauen zu können, hat sich Niko diesmal die Brille aufgesetzt.

In der Villa steht unterdessen Party an, passend dazu ist die kurzzeitig erkrankte Laura zurückgekehrt.

Niko fordert Stephie zum Tanzen auf und kommt ihr dabei immer näher _ bis sie sich schließlich innig küssen. / Foto: TVNOW

Die Entdeckungstour in Hamburg geht im scheinbar letzten übrig gebliebenen Bötchen auf der Elbe weiter und mündet vor einem Foodtruck for two. Fisch steht auf dem Speiseplan, Astra gibt es dazu. Viel Appetit haben Niko und seine Date-Dame jedoch nicht mitgebracht. Worte leider auch nicht. Stephie findet’s trotzdem schön. Offenbar sieht der RTL-Script noch einen Tanz vor und wenigstens der hat es dann in sich: Innig schunkeln Stephie und Niko unter dem Hamburger Nachthimmel, es kommt zum romantischen Kuss. Bevor es anschließend ins Hotel geht, steht noch etwas Kuscheln und eine Überraschung für die zweite Knutschpartnerin des Bachelors an: Niko überreicht ihr vorab eine Rose. Im Hotel geht es dann in zwei Einzelzimmer, am nächsten Morgen bringt der Bachelor seiner Auserwählten Frühstück ans Bett.

Niko überrascht Stephie mit einem gemeinsamen Frühstück im Bett. / Foto: TVNOW

In der Villa wird Stephie bereits vermisst, dann endlich die Rückkehr. Couchtime: Eine strahlende Stephie berichtet, schweigt jedoch lieber über ihren Kuss. Erst in kleinerer Runde gesteht sie ihn dann doch. Unterdessen scheint mit jedem Einzeldate der Unmut in der Single-Villa zu wachsen. Wie passend, dass wieder eines ansteht, doch ausgerechnet die Auserwählte des Bachelors steht noch unter der Dusche: Ester. Linda über die Einzeldates: „Ich schwöre bei Gott, ich hab kein Bock mehr!“

Weltreise durch Berlin

Nikos Date mit Ester startet in einer Winterlandschaft in Berlin. Und nein, Sturmtief Tristan hat nicht schon während des Drehs in Berlin gewütet. Eine große Halle macht mit unterschiedlich aufbereiteten Themenräumen eine Weltreise mitten in Deutschlands Hauptstadt möglich. Und so geht es nach dem Schneetreiben orientalisch weiter. Beim Baklava gesteht Niko: „Ich halte Stille gut aus.“ Merkt man eigentlich gar nicht! Am Strand meint Ester: „Du passt voll in mein Beuteschema.“

Ester und Niko stoßen im „sonnigen“ Berlin an. / Foto: TVNOW

Gesprächsthema Nummer eins in der Single-Villa ist bereits vor Esters Rückkehr das Küssen. Ester macht, zurück bei den Frauen, kurzen Prozess und entzieht jeglichen Kussgerüchten schnell die Grundlage.

Letzte Nacht der Rosen in Berlin

Zum Abschluss der dritten Datewoche steht eine im wahrsten Sinne des Wortes krachende Party an. Denise ist nach dem Kuss-Dilemma aus der vergangenen Woche verunsichert und sucht das Gespräch mit Niko. Der erwidert: „Manchmal macht man drei Schritte nach vorn, um drei wieder zurückzugehen.“ Wahrlich beruhigend, Denise vergießt Tränen. Die inzwischen obligatorische Einzelgesprächsrunde läutet Hannah ein, die dem interessierten Bachelor irgendwas von Gänsen und Eseln erzählt. Linda kündigt währenddessen an: „Ich crashe euch alle“, und lässt ihren Worten dann auch Taten folgen. Blöd nur, dass Niko lieber mit Hannah weiterreden möchte. Wenig später dann doch die Erlösung für Linda, deren Laune nach einem guten Gespräch doch nur steigen kann.

Mimi löst Linda ab: „Lass uns raus, du machst mich verlegen“, freut sich Niko. Es folgt ein inniger Flirt. Was da wohl passiert wäre, wenn Jaqueline nicht angeklopft hätte?

Mimi vermisst Niko. / Foto: TVNOW

„Vallah“ – Linda auf Hochtouren

Wie genau es dann zum Streit zwischen Linda und Kim Virginia kam, wird auch beim zweiten Mal anschauen nicht so recht klar. Linda ist jedenfalls auf 180 und flucht gleich mehrsprachig. „Vallah, ich hoffe die (Kim Virginia) kriegt keine Rose.“ Keine Ahnung, was da gerade passiert ist. Schwamm drüber, die Entscheidung steht an.

Die Entscheidung

Niko fällt die Entscheidung alles andere als leicht, aber verzichten geht leider nicht. Linda wird nicht nur mit der ersten Rose, sondern auch mit der Erfüllung ihres größten Wunsches beruhigt: Für Streitpartnerin Kim Virginia geht es genau so nach Hause wie für Anna, Kim Denise und Debora.

Welche Frauen dürfen die weitere Reise mit Niko antreten? / Foto: TVNOW

Die nächste Woche bringt dann einen Ortswechel mit sich: Es geht an den Wannsee, äh Kielsee. Ne Moment, Kiessee. Wohin? Kurze Info für die leicht verwirrte Denise: Es geht an den Chiemsee. Und die Zeit in Bayern scheint von Beginn an intensiv zu werden. Wer wird Knutschpartnerin Nummer 3?

Fazit: In der letzten Woche startete der Bachelor mit dem ersten Kuss und dem ersten Drama so richtig. Diese Folge knüpfte da nahtlos an: Stephie und Niko küssten sich, Linda und Kim Virginia sorgten für das Drama, das eigentlich eher auf das Konto der ersteren geht. Glaube ich. Hab’s mir just nochmal angeschaut. Verstehe es immer noch nicht. Schade, dass Kim Virginia nach Hause musste. Wäre bestimmt spannend zu beobachten gewesen, über welche Begriffe Lindas Vokabular noch so verfügt hätte. So richtig ruhig in der nach wie vor recht großen Runde bleibt eigentlich nur der Bachelor selber. Manchmal fast zu ruhig könnte man meinen. Aber er mag’s nun mal still, was soll man da machen?

Favoritin: Macht ein Kuss einen zur Favoritin? Denise schien sich damit in der vergangenen Woche eher nicht ins Bachelor-Herz katapultiert zu haben. Bei Steffi sieht das etwas besser aus, doch hat sie das Potenzial zu Nikos Traumfrau zu werden? Ester macht den Bachelor immer wieder verlegen, zum Knutschen reicht’s allerdings noch nicht. Wäre da noch Mimi, mit der Niko immer besonders gerne Zeit verbringen mag. Vielleicht Anwärterin Nummer eins für den nächsten Kuss?

Der Bachelor läuft seit dem 20. Januar jeden Mittwoch um 20:15 bei RTL. Eine Woche vor Ausstrahlung erscheint die jeweilige Folge bei TVNOW.

[the_ad_group id="110533"]

[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
Maurice Guss
Maurice Guss vervollständigt als Praktikant das Team der Hasepost.

aktuell in Osnabrück

Datenträger sicher entsorgen – AWIGO-Aktionstag in Georgsmarienhütte

Am 24. April können Privatpersonen aus dem Landkreis am Recyclinghof in Georgsmarienhütte sensible Daten sicher entsorgen. / Foto: A.W....

NABU-Aufruf: Wer hört den ersten Kuckuck? Art unter enormen Druck

Der Kuckuck. / Foto: NABU / Volker Schlär Der Kuckuck gehört zu den bekanntesten und populärsten Vögeln in Deutschland, doch...

FDP will zu harte Corona-Regelvorgaben des Bundes verhindern

Foto: Seniorin mit Mundschutz und Einkaufstüte, über dts Berlin (dts) - FDP-Chef Christian Lindner will in den parlamentarischen Verhandlungen...

CDU-Wirtschaftsrat will Belastungsmoratorium für Wirtschaft

Foto: Wegen Coronakrise geschlossener Laden, über dts Berlin (dts) - Der CDU-Wirtschaftsrat hat ein Belastungsmoratorium für die Wirtschaft gefordert....

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen