Deutschland & die WeltSchlagersänger Bill Ramsey ist tot

Schlagersänger Bill Ramsey ist tot

-

Hamburg (dts) – Der deutsch-amerikanische Jazz- und Schlagersänger Bill Ramsey ist tot. Der 90-Jährige starb bereits am Freitag in Hamburg, berichtet die „Bild“ unter Berufung auf seine Familie.

In den 1960er-Jahren war der Deutsch-Amerikaner mit Schlagersongs wie „Souvenirs“ oder „Zuckerpuppe aus der Bauchtanztruppe“ bekannt geworden. Sein eigentlicher Fokus lag aber in den Genres Jazz, Swing und Blues. Geboren wurde er 1931 in Cincinnati im US-Bundesstaat Ohio. Anfang der 50er-Jahre kam er als Soldat nach Deutschland.

Seinen ersten Plattenvertrag erhielt er 1958 von Produzent Heinz Gietz. Neben seiner Karriere als Schlagersänger war er auch als Radiomoderator und Schauspieler tätig.

dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Aus der Garage in den Einzelhandel: Tasche51 in der Johannisstraße

2005 baute Christian Wippermann aus Osnabrück seinen Onlinehandel „Tasche51“ auf. Über die Jahre hinweg wurde das Sortiment immer größer:...

Tresor und Bargeld im Auto: Polizei fasst drei Kita-Diebe

Am frühen Mittwochmorgen sind Polizeibeamten bei einer Fahrzeugkontrolle am "Kurt-Schumacher-Damm" drei Diebe ins Netz gegangen. Gegen 04:00 Uhr kontrollierten die Beamten...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen