Deutschland & die Welt Scheuer: Alleiniger Fokus auf E-Mobilität "komplett falsch"

Scheuer: Alleiniger Fokus auf E-Mobilität “komplett falsch”

-





Foto: Elektroauto an einer Strom-Tankstelle, über dts

Berlin (dts) – Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat sich gegen die Festlegung auf eine Antriebstechnologie der Zukunft ausgesprochen. “Nur auf Elektromobilität zu setzen, ist mir zu eingegrenzt. Wir brauchen Kombilösungen, technologieoffen, verkehrsträgerübergreifend”, sagte Scheuer am Montag bei einer Veranstaltung des “Tagesspiegels” in Berlin.

Die Aussage von VW-Chef Herbert Diess, Technologieoffenheit sei der falsche Weg und es müsse ganz auf E-Mobilität gesetzt werden, sei “komplett falsch”, so Scheuer weiter. Zum Beispiel müsse mehr über synthetische Kraftstoffe gesprochen werden.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

E-Scooter-Verleih geht in Osnabrück an den Start

Heute ist es soweit: Der E-Scooter-Verleih in Osnabrück beginnt. In der Nacht zum 3. Juni 2020 wurden im Stadtgebiet...

Aus Osnabrücker Start-Up Salt and Pepper werden slashwhy und Halocline

Ludger Ahlers (links), Prokurist und Gesellschafter, und Timo Seggelmann (rechts), geschäftsführender Gesellschafter, präsentieren die Wort-Bild-Marke der neu gegründeten slashwhy...

Weil für dritte Amtszeit als Ministerpräsident bereit

Foto: Stephan Weil , über dts Hannover (dts) - Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat seine Bereitschaft bekräftigt, 2022...

Hofreiter nach Koalitionsausschuss-Verlängerung skeptisch

Foto: Anton Hofreiter, über dts Berlin (dts) - Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter sieht die auf Mittwoch vertagte Entscheidung des Koalitionsausschusses...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code