Deutschland & die Welt Scheuer: Alleiniger Fokus auf E-Mobilität "komplett falsch"

Scheuer: Alleiniger Fokus auf E-Mobilität “komplett falsch”

-


Foto: Elektroauto an einer Strom-Tankstelle, über dts

Berlin (dts) – Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat sich gegen die Festlegung auf eine Antriebstechnologie der Zukunft ausgesprochen. “Nur auf Elektromobilität zu setzen, ist mir zu eingegrenzt. Wir brauchen Kombilösungen, technologieoffen, verkehrsträgerübergreifend”, sagte Scheuer am Montag bei einer Veranstaltung des “Tagesspiegels” in Berlin.

Die Aussage von VW-Chef Herbert Diess, Technologieoffenheit sei der falsche Weg und es müsse ganz auf E-Mobilität gesetzt werden, sei “komplett falsch”, so Scheuer weiter. Zum Beispiel müsse mehr über synthetische Kraftstoffe gesprochen werden.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Corona-Infektionszahlen steigen vor allem im Landkreis Osnabrück wieder an

Wir hatten uns in den vergangenen Tagen schon an fortlaufend gute Nachrichten zur Corona-Lage gewöhnt. Tatsächlich entspannt sich die...

Ohne uns wird’s still in Osnabrück: Initiator Thomas Schenk hofft auf starkes Interesse an Benefiz-CD

"Ich hoffe sehr, daß die Leute die CD auch kaufen. Denn was wir hier in Osnabrück machen, das ist...

Grüne wollen Neuanfang mit den USA

Foto: Annalena Baerbock und Robert Habeck, über dts Berlin (dts) - Die Vorsitzenden der Grünen, Annalena Baerbock und Robert...

Spahn erwartet im Februar über drei Millionen AstraZeneca-Impfdosen

Foto: Impfzentrum, über dts Berlin (dts) - Obwohl der Arzneimittelhersteller AstraZeneca seine Corona-Impfstoff-Lieferungen für die EU drastisch kürzt, erhält...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen