Deutschland & die Welt Scheuer: Alleiniger Fokus auf E-Mobilität "komplett falsch"

Scheuer: Alleiniger Fokus auf E-Mobilität “komplett falsch”

-




Foto: Elektroauto an einer Strom-Tankstelle, über dts

Berlin (dts) – Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat sich gegen die Festlegung auf eine Antriebstechnologie der Zukunft ausgesprochen. “Nur auf Elektromobilität zu setzen, ist mir zu eingegrenzt. Wir brauchen Kombilösungen, technologieoffen, verkehrsträgerübergreifend”, sagte Scheuer am Montag bei einer Veranstaltung des “Tagesspiegels” in Berlin.

Die Aussage von VW-Chef Herbert Diess, Technologieoffenheit sei der falsche Weg und es müsse ganz auf E-Mobilität gesetzt werden, sei “komplett falsch”, so Scheuer weiter. Zum Beispiel müsse mehr über synthetische Kraftstoffe gesprochen werden.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Bund Osnabrücker Bürger gegen Sonntags-Fahrverbot für Motorradfahrer

Der Bund Osnabrücker Bürger (BOB) spricht sich gegen das mögliche Verkehrsverbot für Motorradfahrer an Sonn- und Feiertagen aus und...

Justus Möser im Planetarium Osnabrück – „Was dann eigentlich die Kometen sind?“

Die dreiteilige Vortragsreihe zum 300. Geburtstag des Osnabrückers Justus Möser startet am Donnerstag, dem 13. August, um 19 Uhr...

Iris Berben: “In meinem Kopf bin ich 17”

Foto: Iris Berben, über dts Berlin (dts) - Schauspielerin Iris Berben kommt nach eigenen Angaben mit ihrem runden Geburtstag...

DIW-Präsident besorgt über wirtschaftliche Situation in den USA

Foto: US-Flagge, über dts Berlin (dts) - Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, hat sich...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code
Hasepost

Kostenfrei
Ansehen