Deutschland & die WeltSchauspieler Samuel Finzi verdankt seine Karriere seiner Mutter

Schauspieler Samuel Finzi verdankt seine Karriere seiner Mutter

-


Foto: Samuel Finzi, über dts

Hamburg (dts) – Der Schauspieler Samuel Finzi verdankt seine Karriere seiner Mutter. Als der gebürtige Bulgare nach einem ersten Engagement in Berlin Anfang der neunziger Jahre in seine Heimat zurückkehren wollte, weil er sich durch Autowaschen über Wasser halten musste, traf seine Mutter den bulgarischen Theaterregisseur Dimiter Gotscheff, berichtet die „Zeit“. Der lebte damals schon länger in Deutschland und war an vielen renommierten Theatern erfolgreich, so die Zeitung.

Sie „erzählte ihm von mir“, so Finzi. „Er rief mich an und gab mir eine kleine Rolle“, sagte der Schauspieler dem Magazin. „Unsere zweite Arbeit war dann schon `Die Möwe` in Köln, wo ich den Kostja spielte.“

dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Schwer verletzt: Transporter erfasst Radfahrerin an Kreuzung in Sutthausen

In einer Wohnsiedlung in Osnabrück-Sutthausen wurde am späten Freitagnachmittag (24.06.2022) die Fahrerin eines Rennrades von einem Kleintransporter erfasst und...

Friedensprojekt der Gedenkstätten Gestapokeller/Augustaschacht gibt ukrainischen Jugendlichen eine Stimme

Das Projekt "Meine Spur" möchte ukrainischen Jugendlichen einen Ort des Austausches geben. (von links) Birgit Dittrich (terre des hommes),...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen