Deutschland & die WeltSängerin Joy Fleming gestorben

Sängerin Joy Fleming gestorben

-

Sinsheim (dts) – Die deutsche Jazz-, Blues- und Schlagersängerin Joy Fleming ist tot. Sie sei am Mittwoch im Alter von 72 Jahren gestorben, berichten mehrere Medien übereinstimmend. Ihre ersten Erfolge feierte sie mit der Band Joy & The Hit Kids, die sie zusammen mit Freunden im Jahr 1966 gegründet hatte.

1975 nahm sie zudem am Eurovision Song Contest in Stockholm teil. Mit ihrem Song „Ein Lied kann eine Brücke“ sein erreichte die in Rockenhausen in der Nordpfalz geborene Sängerin Platz 17.


dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Vom Schandfleck zum Schmuckstück: Rund um den Neumarkt entsteht eine kunterbunte 360-Grad-Freiluftgalerie

Der erste Hubsteiger steht bereit: Es kann losgehen an der Fassade des ehemaligen Whörl-Parkhauses. / Foto: Schulte Könnte es doch...

GRÜNE/SPD und Volt wollen ÖPNV zur Bremer Brücke weiterführen und ausbauen

Bremer Brücke / Foto: Guss Die Mehrheitsgruppe von GRÜNEN, SPD und Volt im Rat begrüßt es, dass der VfL Osnabrück...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen