Deutschland & die WeltSachsen-Anhalt: Zwei Tote bei Unfall auf der A 14

Sachsen-Anhalt: Zwei Tote bei Unfall auf der A 14

-


Foto: Autobahn, über dts

Halle (dts) – Bei einem Verkehrsunfall auf der A 14 in der Nähe der Stadt Halle in Sachsen-Anhalt sind am Dienstagnachmittag zwei Menschen ums Leben gekommen. Fünf Personen wurden nach Angaben der Polizei verletzt. Den Beamten zufolge hatte der Fahrer eines Kleintransporters sein Fahrzeug mit Anhänger gegen 15:00 Uhr auf dem Standstreifen abgestellt.

Der Fahrer eines Sattelzuges habe den stehenden Kleintransporter zu spät erkannt, woraufhin es zur Kollision gekommen sei. Dabei sei der Kleintransporter in die Böschung geschleudert worden. Zwei Insassen des Transporters starben, fünf weitere Mitfahrer wurden verletzt in Krankenhäuser gebracht. Die Autobahn wurde in Fahrtrichtung Magdeburg über mehrere Stunden gesperrt.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Türchen 5: Historische Wachskrippen im Osnabrücker Diözesanmuseum

In der Weihnachtszeit beschert unser HASEPOST-Adventskalender euch besinnliche Meldungen und weihnachtliche Geschichten: Ausflugs- und Dekotipps, Festtage an besonderen Orten,...

Kommentar: Liebe Impf- und Medienskeptiker, am Montag dürft Ihr wieder demonstrieren

Es war eine Demonstration des Rechtsstaats und der Meinungsfreiheit. Völlig ungehindert konnten am Samstag mehrere hundert Impfskeptiker, die sich...




FDP lobt Haushaltsstaatssekretär Gatzer

Foto: Werner Gatzer, über dts Berlin (dts) - Der sozialdemokratische Haushaltsstaatssekretär Werner Gatzer könnte unter dem künftigen Finanzminister Christian...

CDU-Politikerin Prien lobt Merz – und pocht auf Frauenquote

Foto: Friedrich Merz, über dts Berlin (dts) - Schleswig-Holsteins Wissenschaftsministerin Karin Prien hat sich positiv über den konservativen CDU-Vorsitzkandidaten...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen