Deutschland & die Welt Sachsen-Anhalt: 22-Jähriger belästigt Frauen und pinkelt in Bus

Sachsen-Anhalt: 22-Jähriger belästigt Frauen und pinkelt in Bus

-


Foto: Hauptbahnhof von Halle, über dts

Halle (Saale) (dts) – Auf einer Busfahrt in Sachsen-Anhalt ist es bereits am Samstagabend zu einer ungewöhnlich krassen Belästigung gekommen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, belästigte im Schienenersatzverkehr von Köthen nach Halle (Saale) ein 22-Jähriger drei Frauen im Alter von 18, 20 und 38 Jahre und urinierte in den Bus. Als die Bundespolizei am Zielort den Mann und seine beiden Begleiter kontrollierte, zog ein 19-Jähriger seine Hose herunter und entblößte vor den Beamten sein Geschlechtsteil.

Zwei Männer wurden daraufhin vorläufig festgenommen und ein weiterer Mann in Gewahrsam genommen. Nach Angaben der Polizei handelte es sich bei den drei Verdächtigen um “Afrikaner”, sie hätten keine gültigen Ausweisdokumente dabei gehabt.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Corona: Besuchsstopp in allen Paracelsus-Kliniken

Die Paracelsus-Kliniken haben für alle Klinikstandorte der bundesweit agierenden Klinikkette erneut auf einen kompletten Besucherstopp abgestellt. „Wir tun alles, um...

Corona-Kontrollen am vergangenen Wochenende — 460 Personen ermahnt

Am vergangenen Wochenende hat die Polizeiinspektion Osnabrück mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei zahlreiche Kontrollen bezüglich der Einhaltung der Corona-Maßnahmen durchgeführt....

Bund zahlt für Gesundheitsportal fast zwei Millionen Euro

Foto: Zwei Männer surfen im Internet, über dts Berlin (dts) - Für das "nationale Gesundheitsportal" hat die Bundesregierung bislang...

Bär kritisiert Merz

Foto: Friedrich Merz, über dts Berlin (dts) - Digitalstaatsministerin Dorothee Bär (CSU) bewertet die von CDU-Vorsitzkandidat Friedrich Merz erhobenen...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen