Deutschland & die Welt Russland lässt ersten Corona-Impfstoff zu

Russland lässt ersten Corona-Impfstoff zu

-


Foto: Mauer des Kreml in Moskau, über dts

Moskau (dts) – Russland hat als erstes Land weltweit einen Impfstoff gegen das Coronavirus zugelassen. Das teilte der russische Präsident Wladimir Putin am Dienstag mit. Demnach handelt es sich um ein Mittel, welches vom Gamaleja-Institut in Moskau entwickelt wurde.

Das russische Gesundheitsministerium erteilte dafür die Freigabe. Für eine schnelle Zulassung wurde die Testphase verkürzt. Nach Angaben von Putin soll der Impfstoff für eine stabile Immunität sorgen. Es habe zudem alle “notwendigen Tests” bestanden, fügte der russische Staatschef hinzu. Seine Tochter habe bereits eine Impfdosis erhalten. Der russische Gesundheitsminister Michail Muraschko sagte unterdessen, dass demnächst die erste Massenimpfkampagne beginnen soll. Dabei sollen zunächst medizinisches Personal und Lehrkräfte geimpft werden.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Hauptbahnhof Osnabrück: Verzicht auf Schutzmaske brachte Mann ins Gefängnis

Die fehlende Mund-Nase-Bedeckung (MNB) ist letzte Nacht einem 37-Jährigen im Hauptbahnhof Osnabrück zum Verhängnis geworden, für ihn ging es nach...

Was ist “typisch Osnabrück”? Wirtschaftsförderung Osnabrück startet Image-Kampagne

Was ist "typisch Osnabrück"? Ist es die überschaubare Größe der Stadt, ihre Lage zwischen Flachland und Teutoburger Wald, die...

Schäuble zieht positive Einheitsbilanz

Foto: Wolfgang Schäuble, über dts Berlin (dts) - Zum 30. Jahrestag der Deutschen Einheit hat Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble eine...

Deutschland liefert Pfefferspray an autoritär regierte Staaten

Foto: Container, über dts Berlin (dts) - Eine wachsende Zahl autoritär regierter Staaten erhält Reizgasmischungen aus Deutschland, die bei...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen