Deutschland & die Welt Russischer Journalist Babtschenko lebt

Russischer Journalist Babtschenko lebt

-



Kiew (dts) – Der russische Journalist Arkadi Babtschenko, der am Dienstag angeblich in der Ukraine getötet wurde, ist noch am Leben. Er erschien am Mittwoch in Kiew auf einer Pressekonferenz des ukrainischen Geheimdienstes, berichten mehrere Medien übereinstimmend. Demnach entschuldigte er sich für die Nachrichten über seinen angeblichen Tod.

Er sei dank der ukrainischen Sicherheitskräfte noch am Leben, sagte er. Zuvor war berichtet worden, dass Babtschenko am Dienstag in Kiew ermordet worden sei. Seine Frau hatte ihn angeblich am Eingang ihres Wohnblocks blutüberströmt vorgefunden. Danach, so hieß es, soll er in einem Rettungswagen gestorben sein. Die weiteren Hintergründe des Falls waren zunächst unklar.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Luc Ihorst und Maurice Multhaup verstärken den VfL Osnabrück

Der VfL Osnabrück hat Angreifer Luc Ihorst und den Außenbahnspieler Maurice Multhaup verpflichtet. Beide Neuzugänge haben den obligatorischen Medizincheck...

Finanzamt Osnabrück-Land vereidigt neue Anwärter und beglückwünscht Absolventen

Die neuen Anwärter leisten feierlich ihren Amtseid. Mit einer Feierstunde starten 15 Anwärterinnen und Anwärter beim Finanzamt Osnabrück-Land in...

E-Scooter-Verleiher verzeichnen wieder steigende Nutzungszahlen

Foto: Lime, über dts Berlin (dts) - Die E-Scooter-Verleiher in Deutschland verzeichnen nach einem pandemiebedingten Rückgang im Frühjahr wieder...

CarSharing-Bundesverband fürchtet Insolvenzen

Foto: Parkende Autos in einer Straße, über dts Berlin (dts) - Der Bundesverband CarSharing (BCS) warnt vor den Folgen...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code
Hasepost

Kostenfrei
Ansehen