Deutschland & die Welt Rückruf: Aldi-Hackfleisch kann kleine rote Plastikteilchen enthalten

Rückruf: Aldi-Hackfleisch kann kleine rote Plastikteilchen enthalten

-

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die Tillman’s Qualitätsmetzgerei GmbH abgepacktes Hackfleisch der Marke “meine Metzgerei – Gemischtes Hackfleisch” in der  500g-Schale zurück.

(ots/PM) Das Verbrauchsdatum der betroffenen Packungen ist bei Aldi Süd 27.07.19 und bei Aldi Nord 28.07.19.

Es kann, so das Unternehmen, nicht ausgeschlossen werden, dass in dem betroffenen Produkt kleine, rote Kunststoff-Fremdkörper enthalten sind. Kunden, die das genannte Produkt gekauft haben, sollten das Produkt nicht konsumieren.

Aldi-Märkte überall in Deutschland betroffen

Das betroffene Verbrauchsdatum wurde bei Aldi Nord und Aldi Süd in Teilen der folgenden Bundesläder verkauft: Baden-Württemberg, Brandenburg, Bayern, Berlin, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Schleswig-Holstein und Thüringen.

Aldi Nord und Aldi Süd haben bereits reagiert und die betroffenen Packungen bereits aus dem Verkauf genommen. Zudem werden in den betroffenen Filialen Informationsplakate zum Rückruf aufgehängt.

Rückerstattung auch ohne Kassenbon

Verbraucher können noch vorrätige Packungen auch ohne Kassenbon gegen Erstattung der Portokosten und des Kaufpreises an den Hersteller (Tillman’s Qualitätsmetzgerei GmbH, In der Mark 2, 33378 Rheda-Wiedenbrück) zurückschicken bzw. in ihren Einkaufsstätten zurückgeben. Es handelt sich ausschließlich um das beschriebene Produkt “meine Metzgerei – Gemischtes Hackfleisch”, 500g mit Verbrauchsdatum Aldi Süd 27.07.19 und Aldi Nord 28.07.19. Andere Produkte der Marke und andere Hersteller sind nicht betroffen.

Der Hersteller erklärt, dass es der Firmenpolitik der Tillman’s Qualitätsmetzgerei GmbH entspräche, nur qualitativ hochwertige und vor allem sichere Lebensmittel in den Verkehr zu bringen. Die mit diesem Rückruf eingetretenen Unannehmlichkeiten werden bedauert.


Redaktion Hasepost
Dieser Artikel entstand innerhalb der Redaktion und ist deshalb keinem Redakteur direkt zuzuordnen. Sofern externes Material genutzt wurde (bspw. aus Pressemeldungen oder von Dritten), finden Sie eine Quellenangabe unterhalb des Artikels.

aktuell in Osnabrück

Osnabrücker FDP: Berliner Kissen entpuppen sich als „Unruhekissen“

In der Sitzung des Finanzausschusses am Dienstag (24. November) erklärte die Stadtverwaltung, dass sie auf den Einbau neuer Berliner...

25 Millionen Euro stehen bereit: Landes-Förderprogramm für Gaststätten soll auch Osnabrücker Gastronomie zugute kommen

Wie der Osnabrücker SPD-Landtagsabgeordnete Frank Henning informiert, hat das Land Niedersachsen für die besonders von der Corona-Pandemie betroffene Gastronomie-Branche...

Göring-Eckardt verlangt längerfristige Corona-Strategie

Foto: Fahrgäste mit Mund-Nasen-Schutz, über dts Berlin (dts) - Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt hat vor den Corona-Gesprächen von Kanzlerin Angela...

AOK-Bundesverband dringt auf deutliche Erhöhung der Bundesmittel

Foto: AOK, über dts Berlin (dts) - Der AOK-Bundesverband hat vor der am Mittwoch beginnenden Ministerpräsidentenkonferenz an Bund und...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion