Osnabrück Rosenplatz-Gewalttat: Jüngstes Opfer erst 14 Jahre alt

Rosenplatz-Gewalttat: Jüngstes Opfer erst 14 Jahre alt

-


ANZEIGE

Gegen Mittwochmittag wurden von der Polizeiinspektion Osnabrück erste Angaben zur Gewalttat am Rosenplatz gemacht, inzwischen wird in je zwei Täter und Opfer unterschieden.

Das jüngste Opfer der beiden mutmaßlichen Täter (20 und 26) war demnach erst 14 Jahre alt.

Vater und Sohn angegriffen

Der Junge wurde, so der aktuelle Stand der Ermittlungen, zusammen mit seinem Vater (40) von den beiden anderen Männern angegriffen. Was der Hintergrund der Auseinandersetzung war, ist Gegenstand der aktuellen Ermittlungen.

Die mutmaßlichen Täter konnten festgenommen werden. Das Opfer und sein 14-jähriger Sohn wurden verletzt in einem Krankenhaus behandelt.

Polizei bittet Zeugen um Mithilfe

Zeugen, die nähere Angaben zu dem Vorfall in der Johannisstraße machen können, sind aufgefordert, sich bei der Polizei unter 0541 327 2115 oder 0541 327 3103 zu melden.

 

 



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

aktuell in Osnabrück

IkarusTV der Musik- und Kunstschule Osnabrück startet am 21. Mai

Am 21. Mai 2021 startet das IkarusTV der Musik- und Kunstschule Osnabrück. Gemeinsam mit dem Drachen Ikarus können Kinder...

Starke Logistikpartnerschaft für Osnabrück: Betreiberkonsortium für Containerterminal gegründet

Das Betreiberkonsortium für das neue Containerterminal am Osnabrücker Hafen, das die beiden Stadtwerke Osnabrück und Dortmund derzeit bauen, hat...




Arbeitgeber drängen auf Rentendämpfung durch Nachholfaktor

Foto: Seniorin im Rollstuhl, über dts Berlin (dts) - Zwischen Arbeitgebern und Gewerkschaften ist der Streit um künftige Rentenerhöhungen...

Deutschland verliert für Ausländer zum Leben an Attraktivität

Foto: Frau mit Kopftuch und Frau ohne Kopftuch, über dts Berlin (dts) - Deutschland verliert für Ausländer als Land...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen