Deutschland & die Welt Röttgen zieht positives Fazit nach Putin-Biden-Treffen

Röttgen zieht positives Fazit nach Putin-Biden-Treffen

-


Foto: Norbert Röttgen, über dts

Berlin (dts) – CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen hat nach dem Treffen zwischen US-Präsident Joe Biden und Russlands Präsident Wladimir Putin in Genf ein vorsichtig positives Fazit gezogen. „Das Ergebnis des Biden-Putin-Treffens ist der Anfang von Rückkehr diplomatischer Normalität“, schrieb er am Mittwochabend auf Twitter.

„Das ist nicht zu unterschätzen und mehr war von diesem Treffen auch nicht zu erwarten“, so Röttgen. Die beiden Großmächte hatten die schnelle Rückkehr der Botschafter nach Moskau und Washington verabredet, auch lobte Biden den „guten Ton“ bei den Gesprächen. Dennoch blieben viele Streitfragen ungelöst, etwa die Themen Menschenrechtsverletzungen oder Hackerangriffe. Das war im Vorfeld aber auch von keiner der beiden Seiten erwartet worden.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Osnabrücker Ferienpass-Start in luftiger Höhe

Hoch hinaus ging es zum Auftakt des Ferienpasses: 32 Mädchen und Jungen erkundeten die Baumwipfel im Kletterwald im Nettetal....

Stadt Osnabrück rechtfertigt Jugendbefragung im Stadtteil Schinkel mit provokantem Titel

Buersche Straße in Osnabrück Schinkel Die Stadt Osnabrück wählte für eine Jugendbefragung den Titel "Schinkel asozial? #NOFRONT“. Dafür gab es...




Bartsch gegen finanzielle Impf-Anreize

Foto: Impfzentrum, über dts Berlin (dts) - Linksfraktionschef Dietmar Bartsch hat sich gegen finanzielle Anreize des Staates zur Steigerung...

DAX lässt am Mittag nach – Vonovia größter Verlierer

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Die Börse in Frankfurt hat am Montagmittag Kursverluste verzeichnet. Gegen 12:40...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen