Deutschland & die Welt RKI meldet 22.771 Neuinfektionen - Fast 5.000 Intensivpatienten

RKI meldet 22.771 Neuinfektionen – Fast 5.000 Intensivpatienten

-


Foto: Mann mit Mund-Nasen-Schutz, über dts

Berlin (dts) – Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Sonntagmorgen 22.771 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das waren 12,7 Prozent oder 2.571 Fälle mehr als am letzten Sonntag und so viele wie noch nie an diesem Tag der Woche.

Außerdem meldete das RKI nun 409 Tote binnen 24 Stunden in Zusammenhang mit dem Virus. Die Zahl der aktiven Fälle mit Nachweis legte kräftig um knapp 10.400 auf 370.600 zu. Auf den Intensivstationen wurden unterdessen am frühen Sonntagmorgen 4.961 Covid-19-Patienten intensiv behandelt. Die Marke von 5.000 Intensivpatienten rückt demnach immer näher.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Trotz Corona: Kulturhistorischer Führer 2021 für die Region Osnabrück

Kulturprogramm auch in Zeiten von Corona: Der traditionsreiche Kulturhistorische Führer für Stadt und Landkreis Osnabrück setzt ein Zeichen der...

Für ein Jahr nach Angers oder Çanakkale – Osnabrück sucht Städtebotschafter

Für ein Jahr im Ausland arbeiten, neue Menschen und eine andere Kultur und Lebensweise kennenlernen - verbunden mit der...

DAX lässt deutlich nach – Verschärfungsdebatte belastet

Foto: Händler an einer Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Zum Wochenausklang hat der DAX deutlich nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss...

Brandenburgs Ministerpräsident bemängelt Impfstoffbeschaffung

Foto: Corona-Impfstoff von Biontech/Pfizer, über dts Potsdam (dts) - Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) warnt vor einer Verschärfung der...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen