Deutschland & die Welt RKI meldet 18.487 Corona-Neuinfektionen

RKI meldet 18.487 Corona-Neuinfektionen

-

Foto: Seniorin mit Mundschutz und Einkaufstüte, über dts

Berlin (dts) – Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat für Deutschland am frühen Mittwochmorgen 18.487 neue Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Das ist ein Plus von rund 7,4 Prozent gegenüber dem am letzten Mittwoch gemeldeten Wert.

Am Vortag hatten die Neuinfektionszahlen gegenüber der Vorwoche noch stagniert.

Die Zahl der aktiven Infektionen stieg unterdessen nach RKI-Schätzung auf rund 239.000 und erreichte damit erneut einen neuen Höchststand. Rund 1,3 Prozent oder genau 3.064 Personen liegen mit einer Covid-19-Erkrankung auf einer Intensivstation. Laut RKI wurden zudem binnen eines Tages 261 neue Todesfälle registriert, bei denen der Verstorbene mit dem Coronavirus infiziert war.

[the_ad_group id="110533"]

[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Sinkende Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück – Situation in Krankenhäusern verschlechtert sich

Der gemeinsame Gesundheitsdienst für Stadt und Landkreis Osnabrück meldet zum Dienstag, den 11. Mai 2021, erneut einen Rückgang der...

Klinikum Osnabrück erneuert Kreißsäle

Im Klinikum Osnabrück werden aktuell die Kreißsäle erneuert, um werdenden Müttern eine zeitgemäße Geburt zu ermöglichen. Während der Umbauarbeiten...




Bund ändert Steuerschätzung um 18 Milliarden Euro

Foto: Finanzministerium, über dts Berlin (dts) - Die Bundesregierung rechnet in den kommenden Jahren mit höheren Steuereinnahmen. Bis einschließlich...

RKI meldet 6125 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz sinkt auf 115,4

Foto: Einkaufskörbe mit Corona-Hinweis in Supermarkt, über dts Berlin (dts) - Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Dienstagmorgen vorläufig...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen