Deutschland & die Welt RKI meldet 16.017 Corona-Neuinfektionen - Tempo lässt weiter nach

RKI meldet 16.017 Corona-Neuinfektionen – Tempo lässt weiter nach

-


Foto: Alte Frau mit Mundschutz, über dts

Berlin (dts) – Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Sonntagmorgen 16.017 Corona-Neuinfektionen für Deutschland gemeldet. Mit einem Plus von 13 Prozent gegenüber dem Vorwochenwert ist die relative Steigerung wieder rückläufig. Seit über einem Monat war der relative Zuwachs laut RKI-Statistik jeden Tag höher, zwischenzeitlich sogar über 100 Prozent.

Die Zahl der aktiven Infektionen stieg allerdings laut RKI-Schätzung am Sonntagmorgen auf rund 228.000 und damit auf einen neuen Höchststand. Rund 1,3 Prozent oder genau 2.854 Personen liegen mit einer Covid-19-Erkrankung auf einer Intensivstation. Laut RKI wurden zudem binnen eines Tages 63 neue Todesfälle registriert, bei denen der Verstorbene mit dem Coronavirus infiziert war.


[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Internationale Wochen gegen Rassismus in Osnabrück

Unter dem Motto „Solidarität. Grenzenlos“ finden auch in Osnabrück die bundesweiten Internationalen Wochen gegen Rassismus statt. Die Friedensstadt beteiligt...

Bebauung der Windthorststraße nur mit Kleingartenerweiterungflächen: SPD Ratsfraktion will Beschlussvorlage ändern

Die Grünflächen an der Windthorststraße im Stadtteil Schinkel-Ost sind weiterhin Debatte in der lokalen Politik. Am 4. März 2021...

Lambrecht sieht Bußgelder für Impfvordrängler kritisch

Foto: Impfzentrum, über dts Berlin (dts) - Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) hat sich skeptisch zu Vorschlägen geäußert, Impfvordrängler mit...

Haseloff wirbt für Einsatz von russischem Corona-Impfstoff

Foto: Impfzentrum, über dts Magdeburg (dts) - Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff hat dafür geworben, den Impfstoff-Mangel in Deutschland auch...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen