Deutschland & die Welt RKI meldet 1489 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt auf 17,3

RKI meldet 1489 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz sinkt auf 17,3

-


Foto: Werbung der Bundesregierung in Coronakrise, über dts

Berlin (dts) – Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Sonntagmorgen vorläufig 1.489 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das waren 39 Prozent oder 951 Fälle weniger als am Sonntagmorgen vor einer Woche.

Die Inzidenz sank laut RKI-Angaben von gestern 18,3 auf heute 17,3 neue Fälle je 100.000 Einwohner innerhalb der letzten sieben Tage. Insgesamt geht das Institut laut der vorläufigen Zahlen derzeit von rund 48.300 aktiven Corona-Fällen mit Nachweis aus, das sind etwa 24.800 weniger als vor einer Woche. Außerdem meldete das RKI nun 18 Tote binnen 24 Stunden in Zusammenhang mit dem Virus. Innerhalb der letzten sieben Tage waren es 612 Todesfälle, entsprechend durchschnittlich 87 Todesfällen pro Tag (Vortag: 95).

Damit erhöhte sich die Zahl der Todesfälle binnen 24 Stunden auf 89.834. Insgesamt wurden bislang 3,71 Millionen Menschen in Deutschland positiv auf das Coronavirus getestet. Da es sich für den heutigen Tag um vorläufige Zahlen handelt, könnten diese später noch vom RKI korrigiert werden.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Pünktlich zum Ferienstart: Zoo Osnabrück macht auf zusätzliche Parkplätze aufmerksam

Wie jedes Jahr im Sommer zieht es auch aktuell wieder viele Familien in den Zoo Osnabrück. Pünktlich zum Start...

Klinikum Osnabrück auf dem Weg zum „Magnetkrankenhaus“

Das Klinikum Osnabrück möchte noch attraktiver als Arbeitgeber werden und sich gleichzeitig noch ansprechender auch für Patientinnen und Patienten...




SPD will Abschiebungen nach Afghanistan aussetzen

Foto: Flugzeug, über dts Berlin (dts) - Der migrationspolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Bundestag, Lars Castellucci, will vorerst niemanden...

Bundeswahlleiter erwartet Cyberattacken

Foto: Computer-Nutzer, über dts Wiesbaden (dts) - Bundeswahlleiter Georg Thiel sieht sich gut gerüstet, Cyberangriffe auf die Bundestagswahl am...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen