Deutschland & die Welt Richterbund: Niemand muss Stillstand der Rechtspflege befürchten

Richterbund: Niemand muss Stillstand der Rechtspflege befürchten

-


Foto: Justizzentrum Essen, über dts

Berlin (dts) – Nach Ansicht des Deutschen Richterbunds bleibt der Rechtsstaat auch in Zeiten von Corona-Einschränkungen in zahlreichen Bereichen der Gesellschaft voll handlungsfähig. “Die Justiz wird auch in den nächsten Wochen und Monaten alle Kraft darauf richten, den Zugang zum Recht für Bürger und Unternehmen möglichst umfassend zu gewährleisten”, sagte der Geschäftsführer des Richterbunds, Sven Rebehn, dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland” (Freitagsausgaben). “Der Rechtsstaat bleibt auch in der größten Gesundheitskrise der vergangenen Jahrzehnte handlungsfähig, niemand muss einen Stillstand der Rechtspflege befürchten.”

Rebehn führte weiter aus: “Die Verfassungs- und Verwaltungsgerichte erweisen sich in der Coronakrise als wirksames Korrektiv zu weitgehender Beschränkungen.” Die Gerichte hätten Maßnahmen des Infektionsschutzes in tausenden Eilverfahren kurzfristig kontrolliert und sie nötigenfalls korrigiert, sofern die Exekutive zu weitgehend in Grundrechte eingegriffen habe.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Ab kommender Woche: Corona-Schnelltests in der OsnabrückHalle und an der Halle Gartlage [Update]

Bin ich infiziert oder ist es nur eine Kratzen im Hals? Muss ich auf mich und andere ganz besonders...

Cinema-Arthouse in Osnabrück öffnet Türen für Gutschein- und “Kino Kultur-Taschen”-Verkauf

Gute Neuigkeiten für Kino-Fans: Für alle, die hinter das Jahr 2020 schnellstmöglich einen Haken machen und ein Stück Vorfreude...

Hamburger Kultursenator verurteilt Sachsen-Anhalt im Gebührenstreit

Foto: Fernsehzuschauer mit einer Fernbedienung, über dts Hamburg (dts) - Die drohende Blockade von Sachsen-Anhalt bei der Erhöhung des...

Kleinkind unter Toten bei Vorfall in Trierer Fußgängerzone

Foto: Innenstadt von Trier, über dts Trier (dts) - Bei dem Vorfall in der Trierer Innenstadt, bei dem am...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen