2.5 C
Osnabrück
Freitag, Dezember 13, 2019


Nachrichten Richterbund fordert Große Koalition zu Investitionen in Justiz auf

Richterbund fordert Große Koalition zu Investitionen in Justiz auf

-





Foto: Ausgaben des BGB in einer Bibliothek, über dts

Berlin (dts) – Der Bundesgeschäftsführer des Deutschen Richterbundes, Sven Rebehn, hat angesichts der Unterzeichnung des Koalitionsvertrages am Montag mehr Investitionen gefordert. „Wir brauchen einen Investitionsschub für die Justiz, um das Vertrauen der Bürger in die Handlungsfähigkeit des Rechtsstaats wieder zu stärken“, sagte er der „Mitteldeutschen Zeitung“ (Montagsausgabe). Mit dem Bund-Länder-Pakt für den Rechtsstaat im Koalitionsvertrag hätten Union und SPD den Grundstein gelegt.

Jetzt müsse ein Spitzentreffen von Bund und Ländern folgen, um den Pakt in konkrete Politik umzusetzen. Rebehn beklagte, eine unterbesetzte Justiz sei „zum Nadelöhr bei der Strafverfolgung geworden“. Die von der Koalition zugesagten 2.000 zusätzlichen Stellen für Richter und Staatsanwälte seien deshalb dringend erforderlich, um die personellen Engpässe zu beheben. „Zudem müssen Strafverfahren künftig gestrafft und effizienter gestaltet werden können.“

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Kalla Wefels neues Buch „Kallas Kolumnen“: Nach drei Tagen in der zweiten Auflage

Was für ein Buch! Nicht umsonst (10,00 €) nennt man "Kallas Kolumnen" bereits nach wenigen Tagen das "Buch der Bücher",...

AIS Flight Academy bildet ab kommenden Jahr am Flughafen Münster/Osnabrück aus

Nach zwei Privatflugschulen geht nun auch die erste Berufsflugschule am Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) an den Start: Die niederländische Airline...

UNDP-Chef ruft Weltgemeinschaft zu mehr Engagement im Klimaschutz auf

Foto: Fahne vor den Vereinten Nationen (UN), über dts Madrid (dts) - Der Leiter des Entwicklungsprogramms der Vereinten Nationen...

Bericht: Geplante Krankenkassenreform steht auf der Kippe

Foto: Krankenhaus, über dts Berlin (dts) - Die von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) geplante Krankenkassenreform steht offenbar auf der...
- Advertisement -

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code