Start Aktuell Relaunch der Online-Shops vom VfL Osnabrück und weitere News

Relaunch der Online-Shops vom VfL Osnabrück und weitere News

-



Ab sofort geht der VfL Osnabrück mit neu designten Online-Shops für Eintrittskarten und Fanartikel an den Start. Durch den Relaunch ergeben sich für die Nutzer viele neue Möglichkeiten.
Durch die Umstellung der Systeme auf ein responsive Design werden die Online-Shops zukünftig automatisch angepasst und sind auf allen Endgeräten nutzbar – auch bequem über das Smartphone oder ein Tablet.

Umgesetzt vom VfL-Partner LMS Sport GmbH lädt die übersichtliche Oberfläche zum Shoppen ein – egal ob Tickets oder Fanartikel, egal ob zu Hause oder von unterwegs. Alle Artikel werden in schematischen Kategorien in visualisierten Drop-Down-Menüs angezeigt. Die Suchfunktion hilft, wenn ein Artikel nicht auf Anhieb gefunden wird.


Als Zahlungsweisen stehen neben der Vorauskasse (Fanartikel), auch PayPal und Kreditkarte (Tickets) zur Verfügung. Versendet werden die Artikel sowohl im Standardversand als auch per Express. Eintrittskarten können außerdem bequem per print@home ausgedruckt werden – ohne zusätzliche Kosten.

 TICKETSHOP: http://www.lms-ticket.de/vfl-osnabrueck/

 ONLINESHOP: http://www.lms-ticket.de/vfl-osnabrueck-shop/

Mit dem Auswärtsbus an die Weser

Am kommenden Samstag reist der VfL Osnabrück zur Reserve vom SV Werder Bremen. Ganz wichtig dabei: Eine starke Unterstützung der Osnabrücker Fans! Damit möglichst viele Anhänger der Lila-Weißen dabei sein können, bietet die VfL-Fanabteilung zwei Auswärtsbusse an.

 Im ersten Bus soll es „regulär“ zugehen – also, gerne mit lauter Partystimmung. Auf vielfachen Wunsch wird zudem der „Youngtimer“-Bus angeboten. Anstatt ausgelassener jugendlicher und moderner Musik, gibt es dort eher entspannte Atmosphäre. Auch wenn die Bezeichnung es vermuten lässt, eine Altersgrenze gibt es nicht. „Der Youngtimer“ ist für all diejenigen gedacht, die in ruhigerer Atmosphäre Auswärtsspiele genießen wollen.

 Start ist um 11 Uhr an der Westkurve

Los geht’s um 11 Uhr vor der Westtribüne der osnatel ARENA. Beide Bustouren werden zum Preis von 17 EUR angeboten, Mitglieder der Fanabteilung zahlen nur 12 EUR. Anmeldungen nehmen beide Fanshops des VfL entgegen.

Update: Spezieller Service für alle Mitglieder: Anmeldung per Mail

Mitglieder aller Abteilungen können sich speziell zu diesem Spiel erstmals auch per Mail für die Bustour anmelden. Einfach eine Mail mit vollständigem Namen und Mitgliedsnummer an auswaertsfahrten@vfl-fanabteilung.de senden. Und schon ist man dabei. Die Bezahlung erfolgt am Bus. Bitte auch angeben, ob man speziell im „Youngtimer“ mitfahren möchte.

Wichtiger Hinweis: Eine Anmeldung per Mail ist bindend, wenn nicht bis spätestens Freitag, 20.11. – 12:00Uhr schriftlich abgesagt wird. Sollte keine oder eine verspätete Absage erfolgen, ist der Kostenbeitrag für die Fahrt dennoch zu entrichten. Die Fanabteilung bittet um Verständnis.

 Tickets nur noch in Bremen

In den Fanshops gibt es aktuell keine Tickets für das Spiel auf „Platz 11“ mehr. Alle Auswärtsfahrer ohne Eintrittskarte haben aber die Möglichkeit, sich direkt in Bremen an der Tageskasse zu versorgen. Die Stehplätze kosten 9 EUR (Vollzahler) bzw. 5 EUR (ermäßigt). Sitzplätze werden ebenfalls nur an den Tageskassen in Bremen angeboten.

Derby-Dreieck geht in die Verlängerung

Die Premiere war ein voller Erfolg und auch die nachfolgenden Aufführungen zogen zahlreiche Fußball- und Kinofans in die Filmpassage. Nun geht das „Derby-Dreick“ noch einmal in die Verlängerung.

Der Hamburger Filmemacher Milan Skrobanek zeigt an den Derbystandorten Osnabrück, Münster und Bielefeld die sportliche Rivalität, die Fanszene und die Arbeit hinter den Kulissen. Bei seinen Besuchen in Osnabrück interessierte Skrobanek vor allem die Mannschaft, deshalb gibt es in diesen Sequenzen auch viele spannende Einblicke in die Trainingsarbeit – bis hin zu Diskussionen in der Umkleidekabine. 

Weitere Vorstellungen wurden nun terminiert:

Donnerstag, 19.11.2015, 19:30 Uhr
Samstag, 22.11.2015, 14:10 Uhr
Sonntag, 24.11.2015, 19:00 Uhr

Tickets können online unter http://osnabrueck.filmpassage.de/ vorbestellt werden.

Der Film wird übrigens auch auf DVD erhältlich sein. Ab dem 1. Dezember ist die Dokumentation in den VfL-Fanshops an der osnatel ARENA und in der Theater-Passage zum Preis von 14,95 Euro erhältlich.

Derby Dreieck Film

Dynamos U17 auf der Illoshöhe

Auch am kommenden Wochenende stehen wichtige Spiele auf dem Programm der lila-weißen Youngster. Besonders spannend dürfte das Bundesligaduell der U17 gegen Dynamo Dresden werden. Die jungen Sachsen gastieren am Samstag um 12.00 Uhr auf der Illoshöhe.

 „Verlieren verboten!“ heißt es für das Team von Hanjo Vocks und Merlin Polzin ebenso wie für die Gäste aus der sächsischen Landeshauptstadt. Der VfL steht in der B-Junioren-Bundesliga derzeit mit 10 Punkten auf Platz 10, Dynamo ist Schlusslicht mit aktuell sieben Zählern. Beide haben zwar noch ein Nachholspiel im Vergleich zu den Tabellennachbarn Hannover 96, Carl Zeiss Jena, Eintracht Braunschweig und Union Berlin. Für Hochspannung dürfte gleichwohl gesorgt sein – und Unterstützung am Spielfeldrand ist natürlich herzlich willkommen! 

Bereits um 10.00 Uhr tritt die U12 am Samstag beim VfR Voxtrup an, während die U13 die TSG 07 Burg Gretesch empfängt. Um 14.00 hat dann die U19 den JFV Bremerhaven zu Gast, der bislang erst ein Saisonspiel für sich entscheiden konnte.

Für die U14 geht es am Samstag um 14.15 Uhr auswärts gegen den VfR Voxtrup. Am Sonntag beschließt die U21 dieses Wochenende und startet gleichzeitig bereits in die Rückrunde der Saison 2015/16. Gast auf der Illoshöhe ist der Aufsteiger TuS Lingen (15.00 Uhr).

PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.


Lesenswert

Wohnungswirtschaft kritisiert Grünen-Beschluss zu Enteignungen

Foto: Licht in Wohnungen, über dts Berlin (dts) - Die Wohnungswirtschaft hat den Beschluss des Grünen-Parteitages kritisiert, Immobilienkonzerne notfalls zu enteignen. "Ein zu leichtfertiger...

Bauernpräsident warnt vor „Naturschutz über Auflagen und Verbote“

Foto: Bauer mit Traktor, über dts Berlin (dts) - Der Präsident des Deutschen Bauernverbandes, Joachim Rukwied, hat einen Kurswechsel in der Umweltpolitik gefordert. "Naturschutz...

Schneider lehnt Neuverhandlung des Koalitionsvertrags ab

Foto: Unterschriften unter Koalitionsvertrag 2018-2021, über dts Berlin (dts) - Der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion, Carsten Schneider, hat Forderungen nach einer Erneuerung des Koalitionsvertrags...


 

Contact to Listing Owner

Captcha Code