Aktuell 🎧Region Osnabrück: Weniger Corona-Neuinfektionen als am Mittwoch der Vorwoche

Region Osnabrück: Weniger Corona-Neuinfektionen als am Mittwoch der Vorwoche

-

Zum Mittwoch, den 31. März 2021, verändert sich die Corona-Statistik für die Region Osnabrück nur geringfügig.

Innerhalb der vergangenen 24 Stunden wurden dem gemeinsamen Gesundheitsdienst für die Region Osnabrück 73 Corona-Neuinfektionen gemeldet; davon 42 im Landkreis und 31 in der Stadt. Das enstpricht weniger Corona-Neuinfektionen als am Vortag und als am Mittwoch der Vorwoche. Aktuell sind 1.628 Menschen aus Stadt und Landkreis Osnabrück mit dem Coronavirus infiziert. Ab heute gelten neue Corona-Regeln in der Region: Unter anderem gilt von 21 bis 5 Uhr morgens eine Ausgangssperre und die erweiterte Maskenpflicht wurde nochmals erweitert.

Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 31. März 2021. / Quelle: Landkreis Osnabrück.

Das Durchschnittsalter der Corona-Infizierten aus der Region verändert sich nicht, es liegt weiterhin bei 33,9.

Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 31. März 2021. / Quelle: Landkreis Osnabrück.

Die Corona-Lage in regionalen Krankenhäusern bleibt ebenfalls unverändert: Es werden weiterhin 81 Personen im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion im Krankenhaus behandelt, davon 20 auf der Intensivstation. Im Verlauf des vergangenen Tages wurden keine neuen Corona-Todesfälle gemeldet.

So sieht es in ihrer Region aus (Stand 31. März 2021):

Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 31. März 2021. / Quelle: Landkreis Osnabrück.
Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

aktuell in Osnabrück

Kinder in Action: das Herbstcamp der Osnabrücker Ballschule BaKoS e.V.

Noch bis Freitag toben und spielen die Kinder im Herbstcamp mit Vereinsgründer Stefan Wessels 32 Kinder toben und...

Bistum Osnabrück: „Wir wollen in der Zukunft noch Spielräume haben“

Zum achten Mal legte das Bistum Osnabrück einen Finanzbericht vor, in dem die Jahresabschlüsse der drei öffentlich-rechtlichen Körperschaften „Bistum...




EU will Überwachung beim Grenzschutz finanziell unterstützen

Foto: Grenze Polen-Deutschland bei Frankfurt (Oder), über dts Brüssel (dts) - Die Europäische Kommission ist angesichts der steigenden Zahl...

Hausärzte für flexiblere Fristen bei Impfstoff-Bestellung

Foto: Bereitgelegte Impfspritzen, über dts Berlin (dts) - Der Vizechef des Deutschen Hausärzteverbandes sieht bei den Praxen bei Booster-Impfungen...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen