Gegen 21 Uhr zog am Samstagabend eine Rauchwolke von Osnabrück bis über die Innenstadt von Osnabrück. Das Bild erinnerte an den Brand in der Müllsortieranlage vor gut einem Jahr, der nur wenige hundert Meter weiter die Feuerwehr für Tage in Atem hielt.

Doch der Brand an diesem Samstagabend war schnell gelöscht und die Rauchwolke verzog sich schnell.

Feuer bei der Firma RAWIE in Osnabrück
Rauchwolke über Osnabrück Eversburg.

Mit Unterstützung der freiwilligen Feuerwehren aus Osnabrück Eversburg und Haste wurde brennendes Verpackungsmaterial, das auf bzw. neben dem Werksgelände der Firmen Rawie und Grannex (Dornierstraße) gelagert wurde, gelöscht.

Feuer bei der Firma RAWIE in Osnabrück
Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle.

Schaulustige strömten an den Einsatzort

Neben den Rettungskräften waren auch schnell zahlreiche Schaulustige vor Ort, die sich teils an den zur Absicherung des Einsatzorts aufgestellten Feuerwehrleuten vorbeidrängen wollten.

Zahlreiche Leser der HASEPOST posteten bei Facebook Bilder der Rauchwolke, die bis Georgsmarienhütte und und Belm zu sehen war und ein weitaus größeres Feuer erwarten ließ.

Ob es zu größeren Sachschaden kam, konnten die am Einsatz beteiligten Feuerwehrleute am Samstagabend noch noch nicht feststellen.

[mappress mapid=“586″]