Aktuell Rauchentwicklung in Osnabrück-Fledder an altem Brandort

Rauchentwicklung in Osnabrück-Fledder an altem Brandort

Es beginnt bei Aufräumarbeiten zu qualmen

-

Am Samstag, den 19.12.2020, wurden Feuerwehr und Polizei zu dem Industriekomplex alarmiert, in dem es im Juli ein großes Feuer gab (wir berichteten).

Vor Ort fanden Aufräum- und Abbrucharbeiten mit einem Bagger an der alten Brandstelle statt, als es plötzlich zu einer deutlichen Rauchentwicklung kam. Um 10:41 Uhr wurden deshalb die Einsatzkräfte alarmiert.

Feuerwehr erkundet Baustelle

Die Polizei sperrte den Bereich mit mehreren Streifenwagen ab. Die angerückte Feuerwehr erkundete mit einem Trupp unter Atemschutz (Pressluftatmern) die Baustelle. Warum es genau qualmte ist jedoch bisher nicht nachvollziehbar. Ein Feuer wurde nicht gefunden, es könnte vermutlich eine chemische Reaktion gewesen sein.

Qualm nicht durch Feuer entstanden

Durch die Unterbrechung der Arbeiten verschwand der Qualm ohne weitere Maßnahmen. Die Baustelle und der angrenzende Bereich wurden abgesperrt, die Arbeiten werden ausgesetzt.

Es waren der Löschzug der Wache 2 der Berufsfeuerwehr mit 20 Einsatzkräften und seitens der Freiwilligen Feuerwehr die Ortsfeuerwehr Voxtrup mit ca. 25 Feuerwehrleuten vor Ort.

Bauarbeiten gestoppt

Der Fachbereich Umwelt und Klimaschutz der Stadt Osnabrück wird einen Gutachter zu Rate ziehen und in den nächsten Tagen eine Gefahrenanalyse durchführen. Daraus wird sich ergeben, wann und wie die Arbeiten fortzuführen sind.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
Heiko Westermann
Heiko Westermann fotografiert und schreibt für die HASEPOST. Er berichtet oft aktuell von Polizei- und Feuerwehreinsätzen im Großraum Osnabrück. Artikel von ihm erscheinen auch beim Studierenden-Portal Studentenleben-OS.de

aktuell in Osnabrück

Osnabrück-Schinkel: Eisblockwette zeigt Vorteile von Wärmedämmung

Christoph Schüle vom Projekt Sanierungsmanagement Schinkel, Detlef Gerdts (Fachbereichsleiter Umwelt und Klimaschutz der Stadt Osnabrück), Andreas Skrypietz (Projektleiter Modernisierungsbündnis...

Fallzahlrückgänge in niedersächsischen Krankenhäusern auch in dritter Pandemiewelle

Krankenhaus (Symbolbild) Weniger Behandlungen von Herzinfarkten, Schlaganfällen und bei planbaren Eingriffen: Auch in der dritten Coronawelle hat es in niedersächsischen...




Immer mehr Flüchtlinge aus Algerien

Foto: Algerien, über dts Berlin (dts) - Die europäischen Grenzschutzbehörden stellen einen deutlichen Anstieg der Flüchtlinge aus Algerien fest....

Jasmin Wagner kehrt als Blümchen zurück

Foto: Jasmin Wagner, über dts Hamburg (dts) - Sängerin Jasmin Wagner feiert im Alter von 41 Jahren ihr Comeback...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen