Osnabrück 🎧Rat der Stadt Osnabrück stellt 200.000 Euro für "Restart"...

Rat der Stadt Osnabrück stellt 200.000 Euro für „Restart“ in der Innenstadt bereit

-

Bei seiner Sitzung am 9. März 2021 hat der Rat der Stadt Osnabrück beschlossen, den „Restart“ der Osnabrücker Innenstadt mit 200.000 Euro zu fördern.

200.000 Euro sollen kurzfristig in Maßnahmen für eine lebendige Innenstadt investiert werden. Das entschied der Rat der Stadt Osnabrück in der gestrigen Sitzung. Die Marketing Osnabrück GmbH und die Osnabrücker City Marketing e.V. sind sich einig: „Wir wollen umgehend mit der Umsetzung der Maßnahmen beginnen.“

Restart in der Innenstadt

Der Rat der Stadt Osnabrück hat in der Ratssitzung am Dienstag für ein Sofortprogramm für die Osnabrücker Innenstadt gestimmt. 200.000 Euro sollen der Marketing Osnabrück GmbH (mO.) kurzfristig für Aktionen und Maßnahmen für eine lebendige Innenstadt zur Verfügung gestellt werden. mO.-Geschäftsführer Alexander Illenseer begrüßt die Ratsentscheidung. „Wir wollen umgehend mit der Abstimmung und Umsetzung der Maßnahmen beginnen. Der Beschluss bestätigt das Vertrauen des Rates in die Marketinggesellschaft. Das freut uns sehr und wir wollen uns jetzt auf den Restart in der Innenstadt und die Belebung der City konzentrieren.“

Stadtgutscheine geplant

„Die Aktionen zum Restart in der Innenstadt sind bereits in Planung“, so Citymanagerin Iris Pohl, „und in enger Abstimmung mit den Akteuren aus Handel, Gastronomie und Kultur wollen wir die Maßnahmen schnellstmöglich umsetzen.“ Konkret geht es dabei um eine Marketingkampagne zum Restart, sowie die Förderung der Citylogistik und die Einführung eines Stadtgutscheins. „Auch kurz und mittelfristig müssen wir Marketingpakete schnüren und umsetzen“, so Illenseer. „Wir sind bereits in Gesprächen mit den einzelnen Akteuren der Innenstadt.“

Akteure sind startklar

Ira Klusmann, Vorsitzende des OCM freut sich ebenfalls über den Ratsbeschluss: „Ein großer Dank geht an die Politik für die Unterstützung unserer Innenstadt. Gemeinsam können wir viel erreichen – Alle zusammen für eine starke Innenstadt!“. Alexander Illenseer bestätigt: „Wir sind startklar und freuen uns. Packen wir es an!“.

Innenstadt während des Lockdowns/ Foto: Marketing Osnabrück.

PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Neues Bewohnerparkgebiet in der Wüste Osnabrück: Markierungsarbeiten haben begonnen

Markierungsarbeiten (Symbolbild) In der vorderen Wüste ist ein neues Bewohnerparkgebiet geplant. Dafür finden von Montag, 25. Oktober, bis Donnerstag, 28....

Verweilen in der Krahnstraße: Bunte Stühle erregen Aufmerksamkeit der Osnabrücker

Krahnstraße Osnabrück (Symbolbild) Seit dem 02. Oktober stehen vor verschiedenen Geschäften in der Osnabrücker Krahnstraße bunt gestaltete Stühle. Unter dem...




Schäden durch Sturmtief „Ignatz“ – Bahn-Verkehr in NRW eingestellt

Foto: Abfahrttafel Hauptbahnhof Osnabrück (Symbolbild) Ratingen (dts) - Sturmtief "Ignatz" hat am Donnerstag Schäden in manchen Teilen Deutschlands verursacht. Die...

FDP will NATO-Zusagen in neuer Regierung einhalten

Foto: Bundeswehr-Panzer "Marder", über dts Berlin (dts) - FDP-Verteidigungspolitikerin Marie-Agnes Strack-Zimmermann hat klargestellt, dass ihre Partei auf das Einhalten...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen