Am Samstagmittag wurde ein Radfahrer auf dem Haster Weg von einem Auto angefahren und schwer verletzt.

Die Fahrerin eines Kia fuhr gegen 11.40 Uhr in Richtung des Hunteburger Weges als an der Bedarfsampel hinter der Einmündung zum Hesselkamp plötzlich ein Radfahrer von rechts kommend die Fahrbahn querte. Der 73-jährige Mann wurde vom Auto erfasst und prallte gegen dessen Windschutzscheibe. Ein Rettungswagen brachte den Radler ins Krankenhaus. Da der Osnabrücker unter dem Einfluss von Alkohol stand, wurde ihm dort auf Anordnung der Staatsanwaltschaft eine Blutprobe entnommen. Unklar ist, für welchen der beiden Unfallbeteiligten die Ampel grünes Licht zeigte. Zeugen melden sich bitte beim Unfalldienst der Osnabrücker Polizei. Telefon: 0541-3272215.