Deutschland & die Welt Queen billigt Brexit-Gesetz

Queen billigt Brexit-Gesetz

-


Foto: Fahnen von EU und Großbritannien, über dts

London (dts) – Die britische Königin Elisabeth II. hat das Brexit-Gesetz unterschrieben. Das teilte der stellvertretende Sprecher des britischen Unterhauses, Nigel Evans, am Donnerstag mit. Zuvor hatten die Abgeordneten im Unterhaus am Mittwoch mit großer Mehrheit alle fünf Änderungen, die das Oberhaus eingebracht hatte, wieder rückgängig gemacht.

Die “Lords” gaben daraufhin auf. Das EU-Parlament wird nächste Woche über das Brexit-Abkommen abstimmen. Großbritannien will am 31. Januar aus der Europäischen Union austreten, über dreieinhalb Jahre nach dem EU-Mitgliedschaftsreferendum, bei dem sich am 23. Juni 2016 genau 51,89 Prozent der britischen Wähler für den Brexit entschieden hatten.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Osnabrücker CDU feierte mit Christian Wulff ihren 75. Geburtstag

Im Hotel Walhalla, in dem im Herbst 1945 die Osnabrücker CDU gegründet wurde, wäre ein Dreivierteljahrhundert später nicht genügend...

Fehler bei der Datenverarbeitung: Zahl der Quarantäne-Fälle in der Region Osnabrück deutlich nach unten korrigiert

Mehr als 1.000 aktuell in Quarantäne befindliche Personen, jeweils in Stadt und Landkreis Osnabrück ..., diese am Samstagvormittag vom...

Verdi kündigt Warnstreiks im öffentlichen Dienst an

Foto: Streik, über dts Potsdam (dts) - Im Zusammenhang mit den Tarifverhandlungen für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst wird...

Warnstreiks im öffentlichen Dienst ab Dienstag

Potsdam (dts) - Die dts in Halle (Saale) verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Potsdam: Warnstreiks im öffentlichen Dienst...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen