Aktuell 🎧Prügelattacke in Gaststätte - Polizei sucht Zeugen

Prügelattacke in Gaststätte – Polizei sucht Zeugen

-

Eine Gruppe von drei Männern attackierte Gäste in einem Lokal an der Bremer Straße, unter anderem mit einem Schlagstock. Die Polizei Osnabrück bittet um Hinweise.

In einer Gaststätte an der Bremer Straße ereignete sich am vergangenen Sonntag (1. September 2019) ein Fall von gefährlicher Körperverletzung. Ersten Ermittlungen zufolge betraten gegen 16 Uhr drei Männer das Lokal. Zu diesem Zeitpunkt hielten sich dort unter anderem eine 33-jährige Frau und ihr 50 Jahre alter Begleiter auf. Einer der Unbekannten, ein etwa 1,90 Meter großer Mann, schlug unvermittelt auf die Frau und ihren Begleiter ein. Anschließend verließ die Gruppe die Gaststätte.

Die Täter kehrten zurück und prügelten weiter

Später fuhr ein Auto vor der dem Lokal vor, aus dem ein weiterer Täter ausstieg. Er betrat die Gaststätte, während der Pkw mit „laufendem Motor“ vor dem Lokal gewartet haben soll und schlug dem 50-Jährigen unvermittelt mit einem schlagstockähnlichen Gegenstand auf den Kopf. Dabei erlitt das Opfer schwere Verletzungen. Als der unbekannte Angreifer zu einem zweiten Schlag ausholte, ging die 33-Jährige dazwischen. Sie wurde von dem Gegenstand getroffen und verletzt.

Die Polizei bittet um Hinweise

Die Ermittler der Osnabrücker Polizei bitten Zeugen, die Hinweise zu den Tätern oder dem Pkw geben können, sich unter der Rufnummer 0541/327-3103 oder 327-2215 zu melden.



Polizei Pressestelle
Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.
 

aktuell in Osnabrück

Busfahrer „übersah“ Rotlicht und schließende Schranke in Osnabrück Eversburg

Gleich eine ganze Busladung voller Schutzengel hatten die Fahrgäste eines Linienbusses, dessen Fahrer trotz Rotlicht und herabsenkender Schranke über...

Kommentar: Der 3. Oktober oder das Ende eines 33 Jahre andauernden Friedens

"Ich bin mir sicher, auch die Russen lieben ihre Kinder", für den HASEPOST-Herausgeber ist "die Wende" von 1989 ganz...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen