Start Nachrichten Produktion zieht wieder an

Produktion zieht wieder an

-




Foto: Stahlproduktion, über dts

Wiesbaden (dts) – Die Produktion im Produzierenden Gewerbe war nach vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im Mai 2018 saisonbereinigt 2,6 Prozent höher als im Vormonat. Das teilten die Statistiker am Freitagmorgen mit. Für den April 2018 ergab sich nach Revision der vorläufigen Ergebnisse aber ein Rückgang von 1,3 Prozent gegenüber März 2018 (vorläufiger Wert: – 1,0 Prozent).

Die Industrieproduktion ist im Mai 2018 um 2,7 Prozent gegenüber dem Vormonat gestiegen. Innerhalb der Industrie nahmen die Produktion von Investitionsgütern um 0,9 Prozent und die Produktion von Konsumgütern um 6,5 Prozent zu. Bei den Vorleistungsgütern stieg die Produktion gegenüber dem Vormonat um 3,0 Prozent. Außerhalb der Industrie lag die Energieerzeugung im Mai 2018 um 0,8 Prozent höher als im April 2018, die Bauproduktion stieg um 3,1 Prozent, so die Statistiker.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.


Lesenswert

Batterieforschungsfabrik: Opposition will Aufklärung von Karliczek

Foto: Anja Karliczek, über dts Berlin (dts) - Die Opposition fordert vor der Sondersitzung des Forschungsausschusses am Mittwoch lückenlose Aufklärung von Bundesbildungsministerin Anja Karliczek...

Bonn-Berlin-Gesetz: Özdemir und Trittin wollen Umzug von Ministerien

Foto: Cem Özdemir, über dts Berlin (dts) - In der Debatte um das Bonn-Berlin-Gesetz haben die Grünen-Politiker Cem Özdemir und Jürgen Trittin einen weitgehenden...

Fahrgastverband sieht Grünen-Vorstoß zu Inlandsflügen skeptisch

Foto: Grünen-Parteitag, über dts Wuppertal (dts) - Der Fahrgastverband "Pro Bahn" hält die Forderung der Grünen, Bahnfahren so attraktiv zu machen, dass sämtliche Inlandsflüge...

Contact to Listing Owner

Captcha Code