Start Internet Produktion von Zigaretten im Jahr 2016 um 9,7 Prozent gesunken

Produktion von Zigaretten im Jahr 2016 um 9,7 Prozent gesunken

-




Foto: Raucherwarnung auf Zigarettenschachtel, über dts

Wiesbaden (dts) – Die Produktion von Zigaretten ist im Jahr 2016 um 9,7 Prozent auf rund 168 Milliarden Stück gegenüber dem Vorjahr gesunken. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. In Big-Pack-Schachteln à 25 Zigaretten verpackt und auf der Rasenspielfläche eines Fußball-Bundesligastadions aufgestapelt, ergäbe sich ein „Gebäude“ von 130 Metern, in etwa so hoch wie der Hamburger „Michel“, so die Statistiker.


Seit Vorliegen der ersten gesamtdeutschen Produktionsdaten im Jahr 1993 wurden in den meisten Jahren jeweils mehr als 200 Milliarden Zigaretten produziert. Der Höchststand wurde mit 223,6 Milliarden im Jahr 2008 erreicht. Anschließend nahm die Zigarettenproduktion tendenziell ab bis zum bisherigen Tiefstand im Jahr 2016.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.


 

Lesenswert

Experten kritisieren Datenschutzmängel bei Smart Speaker von Telekom

Foto: Deutsche Telekom, über dts Hamburg (dts) - Die Deutsche Telekom gerät wegen Datenschutzmängeln bei ihrem smarten Lautsprecher "Hallo Magenta" in die Kritik von...

Champions League: Leverkusen verliert gegen Atlético

Foto: Julian Baumgartlinger (Bayer 04 Leverkusen), über dts Madrid (dts) - Am dritten Spieltag der Champions-League-Gruppenphase hat Bayer 04 Leverkusen bei Atlético Madrid mit...

Nach Zeitplan-Ablehnung: Johnson legt Brexit-Gesetzgebung auf Eis

London (dts) - Die dts in Halle/Saale verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus London: Nach Zeitplan-Ablehnung: Johnson legt Brexit-Gesetzgebung auf Eis. Die Redaktion bearbeitet...


 

Contact to Listing Owner

Captcha Code