Osnabrück 🎧Polizist am Neumarkt mit Böller beworfen – Bilanz der...

Polizist am Neumarkt mit Böller beworfen – Bilanz der Silvesternacht

-

Für die Polizeikommissariate in Stadt und Landkreis Osnabrück war es eine arbeitsreiche Nacht. In einem ersten Fazit der Silvesternacht zählt die Polizeiinspektion Osnabrück einige besondere Vorfälle auf.

Betrunkener stürzte mit gestohlenem Kinderfahrrad

Bevor die Feierlichkeiten im Stadtgebiet Osnabrück richtig losgingen, fiel einer Funkstreife auf der Belmer Straße gegen 22:40 Uhr ein offensichtlich stark alkoholisierter Mann auf einem Kinderfahrrad auf. Noch bevor die Beamten den Mann ansprechen konnten, stürzte er auf die Straße. Es bestand der Verdacht einer Trunkenheitsfahrt. Bei seiner Befragung wurde der 28-jährige Osnabrücker sofort aggressiv und sperrte sich gegen alle Maßnahmen. Als er in den Streifenwagen gesetzt werden sollte, spuckte er und traf eine 26-jährige Beamtin am Kopf. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und die Nacht verbrachte er in der Gewahrsamszelle. Das benutzte Fahrrad wurde mutmaßlich zuvor entwendet, die Ermittlungen dauern an.

Auseinandersetzungen am Neumarkt

Zwischen 23:30 Uhr und 01 Uhr fanden sich im Bereich Neumarkt / ZOB ca. 500 Personen ein um das neue Jahr zu begrüßen. Es kam wiederholt zu Auseinandersetzungen zwischen verschiedenen Personen(-gruppen). Sie konnten durch stark präsente Polizeikräfte frühzeitig unterbunden werden. Ein 31-jähriger Polizeibeamter wurde mit einem Böller beworfen, sein Dienstanzug wurde dabei beschädigt. Verletzt wurde der Beamte glücklicherweise nicht.
An einem Ladenlokal kam es zu einer Sachbeschädigung, das Schaufenster wurde beschädigt. Zudem brannten mehrere Mülltonnen Stadtgebiet, meist entstand kein Fremdschaden.

Messerattacke in Melle und Ärger an der Disco Naava

Zwischen 03:30 Uhr und 04:30 Uhr kam es im Bereich der Diskothek Naava zu einer größeren Auseinandersetzung zwischen 20 bis 30 Personen. Beim Eintreffen der ersten Polizeikräfte war die Stimmung sehr aggressiv. Durch den Einsatz von mehreren Streifenwagen konnte die Stimmung schließlich beruhigt werden und die Beteiligten verließen die Örtlichkeit, nachdem ihnen Platzverweise ausgesprochen wurden. Ein 25-jähriger Mann erlitt eine Nasenfraktur und musste im Krankenhaus behandelt werden.

Auch im Stadtgebiet Melle kam es weiterhin zu einer Bedrohung mit einem Messer durch einen 26-Jährigen Tatverdächtigen.

Heckenbrand in Bohmte und Prügelei in Bramsche

In Bohmte kam es gegen 0:20 Uhr an der Leverner Straße zum Brand einer Hecke, der den Einsatz der Feuerwehr notwendig machte. Ein Gebäude- oder Personenschaden entstand nicht. Möglicherweise löste Pyrotechnik das Feuer aus.
In der Straße Am Campingplatz in Bramsche kam es zu einer Körperverletzung zwischen mehreren Erwachsenen. Alle Personen waren erheblich alkoholisiert und zeigten sich sehr unkooperativ. Entstandene Verletzungen wollte man nicht behandeln lassen.

Auch im Bereich Bersenbrück wurde die Polizei zu Gewaltdelikten gerufen. Von vier entsprechenden Einsätzen führten zwei Einsätze zu Gewalt im häuslichen Umfeld. Zusätzlich gab es einen Gebäudebrand in der Silvesternacht.
Sowohl im Bereich Bersenbrück, wie auch in Georgsmarienhütte, gab es mehrere kleine Brände von Hecken und Müllbehältern.



Polizei Pressestelle
Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.
 

aktuell in Osnabrück

Unfälle bei Spurwechseln auf Autobahn A30 und Bundesstraße B68

Gleich zwei Verkehrsunfälle ereigneten sich am Mittwochnachmittag (28.09.2022) in Osnabrück-Nahne in Sichtweite zueinander. In beiden Fällen kam es zu...

Stadt sucht Wohnraum für Geflüchtete und Pflegestellen für Haustiere aus der Ukraine

Wohnungsschlüssel Der Krieg in der Ukraine zwingt immer noch viele Menschen zur Flucht. Die Stadt sucht für viele Ukrainerinnen und...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen