Deutschland & die Welt Polizei registriert mehr Straftaten am Bundestagsgebäude

Polizei registriert mehr Straftaten am Bundestagsgebäude

-


Foto: Deutschlandfahne über dem Reichstagsgebäude, über dts

Berlin (dts) – Die Polizei beim Bundestag hat 2017 mehr Straftaten registriert. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Zahl der erfassten Fälle von 392 auf 486. Das geht aus einer Statistik der Bundestagsverwaltung hervor, über die die “Bild am Sonntag” berichtet. Am häufigsten wurde gegen das Waffengesetz verstoßen (168 Fälle, 2016: 103).

Dabei handelt es sich überwiegend um verbotene Gegenstände wie Butterfly-Messer oder Schlagringe, die bei den Besucherkontrollen am Eingang gefunden wurden. Auf Platz zwei und drei folgen Beleidigungen (94; 2016: 118) und Beleidigungen auf sexueller Grundlage (79; 2016: 39), meist E-Mails oder Briefe an Abgeordnete. Gestiegen ist aber auch die Aufklärungsquote: Ermittelte die Polizei 2016 nur 232 Tatverdächtige, waren es 2017 332 Personen, ein Anstieg von 59 auf 68 Prozent.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Corona-Krisenstab in Osnabrück reaktiviert – VfL-Spiel gegen Hannover 96 womöglich ohne Zuschauer

Die 7-Tage-Inzidenz, die Kennziffer an der die Corona-Maßnahmen in den Städten und Gemeinden hängt, gerät in Osnabrück offenbar aus...

Frank Otte und Thomas Fillep in ihren Ämtern für weitere acht Jahre bestätigt

Gleich zu Beginn der Wahl eines neuen Stadtkämmerers sorgte die Osnabrücker FDP für eine kleine Störung des bereits am...

US-Börsen legen zu – Tech-Aktien deutlich stärker

Foto: Wallstreet, über dts New York (dts) - Die US-Börsen haben am Dienstag zugelegt. Zu Handelsende in New York...

Britischer Premierminister verteidigt schärfere Corona-Maßnahmen

Foto: Boris Johnson, über dts London (dts) - Großbritanniens Premierminister Boris Johnson hat in Folge steigender Infektionszahlen schärfere Maßnahmen...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen