Aktuell Polizei Osnabrück warnt Hundebesitzer vor Giftködern in der Wüste

Polizei Osnabrück warnt Hundebesitzer vor Giftködern in der Wüste

-




Im Waldgebiet zwischen der Alfred-Delp-Straße und der Autobahn A30 wurde Gift ausgelegt. Die Polizeiinspektion Osnabrück verschickte am Samstag über ihren Twitter-Account eine Warnung an alle Hundebesitzer.

Getreide und Gift im Köder

Die Polizei nimmt an, dass die Giftköder, die aus einer Mischung mit Haferflocken und Getreide bestehen, zur Schädlingsbekämpfung ausgelegt wurden.

Ein Hund hat bereits beim Gassigehen einen der Köder gefressen. Über den Gesundheitszustand des Hundes machte die Polizei keine Angaben.


Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.

aktuell in Osnabrück

„K3 und du bist dabei“: Kinder malen neues Wandbild für Kinder- und Jungendtreff Haste

Ein neues Wandbild mit der Aufschrift „Stadtteiltreff Haste“ wurde im Rahmen des Projektes „K3 und du bist dabei“ der...

Günstiges Fahrrad-Abo – “Swapfiets” mit dem blauen Vorderreifen in Osnabrück

Entstanden aus der Idee ein paar niederländischer Studenten sind die "Swapfiets" aus zahlreichen Großstädten mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Für...

Entwicklungsminister verurteilt Veto gegen Syrien-Resolution

Foto: Vereinte Nationen, über dts Berlin (dts) - Entwicklungsminister Gerd Müller hat das Veto von China und Russland im...

Precht: Geisterspiele “so berauschend wie alkoholfreies Bier”

Foto: Fußball, über dts Berlin (dts) - Der Philosoph und Publizist Richard David Precht hat keine Lust mehr auf...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code