Aktuell 🎧Polizei Osnabrück stellt Drogen im Wert von 125.000 Euro...

Polizei Osnabrück stellt Drogen im Wert von 125.000 Euro auf A30 sicher

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

12 kg Amphetamin, die in sieben vakuumierten, mit schwarzer Folie umwickelten Paketen auf der A30 transportiert wurden, sind von der Polizei sichergestellt worden. / Foto: Polizei Osnabrück

Die Osnabrücker Polizei beschlagnahmte bei einer Verkehrskontrolle eines polnischen Mietfahrzeuges auf der A30 12 Kilogramm Amphetamin im Wert von 125.000 Euro. Der 28-Jährige steht unter Verdacht, unter Drogeneinfluss gefahren zu sein, und wurde vorläufig festgenommen.

Am Montagmittag (3. Oktober) gegen 11:45 Uhr kontrollierten Osnabrücker Polizisten auf der A30 im Bereich der Anschlussstelle Hellern ein polnisches Mietfahrzeug. Bei der Verkehrskontrolle nahmen die Beamten einen verdächtigen Geruch wahr. Darauf angesprochen, händigte der Fahrer des Fiat Tipo den Beamten eine geringe Menge Marihuana aus. Die erfahrenen Beamten nahmen den Pkw daraufhin näher in Augenschein und bewiesen damit den richtigen Riecher: Sie stießen auf mehr als 12 Kilogramm Amphetamin. Der Beschuldigte transportierte das Rauschgift in sieben vakuumierten, mit schwarzer Folie umwickelten Paketen.

Untersuchungshaft für 28-Jährigen

Zusätzlich zum Drogenfund besteht der Verdacht, dass der Mann den Mietwagen unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln fuhr. Auf einer Polizeidienststelle wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Der 28-jährige polnische Staatsbürger wurde anschließend vorläufig festgenommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Osnabrück wurde der Mann am Dienstag dem Amtsgericht Osnabrück vorgeführt, eine Amtsrichterin ordnete die Untersuchungshaft an. Der Straßenverkaufswert der beschlagnahmten Betäubungsmittel wird auf mehr als 125.000 Euro geschätzt.



Polizei Pressestelle
Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.
 

aktuell in Osnabrück

Polizeistatistik belegt: mehr als vierfach höheres „Dooring“-Risiko* auf Pagenstecherstraße und Wallring

Titelbild: von der künstlichen Intelligenz DALL-E gestaltete Grafik Wichtige Hauptverkehrsachsen der Hasestadt, allen voran die Pagenstecherstraße und der Wallring, sollen...

A1: Brückenabriss sorgt für Vollsperrung bei Holdorf für ein Wochenende

Autobahn (Symbolbild) Die Autobahn Westfalen bricht auf der A1 eine Brücke ab, die die B214 an der Anschlussstelle Holdorf über...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen