Aktuell Polizei Osnabrück nimmt falschen Polizisten fest

Polizei Osnabrück nimmt falschen Polizisten fest

-



Am Mittwochvormittag erlangte die Polizei Belm Kenntnis von einem aktuell laufenden Betrugsdelikt. Eine 81-jährige Frau aus Belm war von falschen Polizeibeamten kontaktiert worden.

Insgesamt suchten drei unterschiedliche Betrüger telefonisch Kontakt zu der alten Dame. Alle gaben sich als Beamte des Bundeskriminalamtes aus. Die Täter berichteten von einem Einbruch in der Nachbarschaft, von betrügerischen Angestellten bei der örtlichen Sparkasse und von Falschgeld. Die Frau wurde angehalten, einen fünfstelligen Bargeldbetrag von ihrem Konto abzuheben und einem Beamten des Bundeskriminalamtes zur Überprüfung auszuhändigen. Die echte Polizei konnte dies verhindern und übernahm sofort die Ermittlungen in dem Fall. Gemeinsam mit der alten Dame wurde für die Täter der Betrug aufrechterhalten.

Haftbefehl erlassen – Ermittlungen dauern an

Nach weiteren Telefonaten, in denen die alte Dame nicht unerheblich eingeschüchtert und geängstigt wurde, kam es zu einer fingierten Geldübergabe an einen falschen Polizeibeamten. Kurz darauf erfolgte der Zugriff durch die echten Beamten und die Handfesseln klickten. Mitgeführte Gegenstände wurden beschlagnahmt und ein Fahrzeug durchsucht. Bei dem Festgenommenen handelt es sich um einen 44-jährigen Duisburger. Gegen den Mann wurde Haftbefehl erlassen. Nach ersten Erkenntnissen kommt der Verdächtige noch für weitere Betrugstaten in Betracht. Die Ermittlungen dauern an.


Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.

aktuell in Osnabrück

Veranstaltungsbeginn an der Universität Osnabrück auf den 20. April verschoben

In einer internen E-Mail an die Studierendenschaft der Universität Osnabrück wurde heute bekannt gegeben, dass der Veranstaltungsbeginn des Sommersemesters...

Universität Osnabrück sucht Teilnehmer für Onlinestudie zu Auswirkungen des Coronavirus

Die Universität Osnabrück sucht Teilnehmer für eine Studie zu psychischen Auswirkungen des Coronavirus. Alle Frauen und Männer über 18...

DAX stark im Plus – Volkswagen-Aktie mit Kurssprung

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Zum Wochenstart hat der DAX stark zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der...

Grüne fordern Aufhebung von Schulden-Obergrenze für Deutsche Bahn

Foto: Bahn-Zentrale, über dts Berlin (dts) - Angesichts der dramatischen Umsatzrückgänge der Deutschen Bahn (DB) in der Coronakrise fordern...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code