Aktuell 🎧Polizei kontrolliert Radverkehr: Zahlreiche Radfahrende in Fußgängerzonen oder auf...

Polizei kontrolliert Radverkehr: Zahlreiche Radfahrende in Fußgängerzonen oder auf der falschen Fahrbahnseite unterwegs

-

Automatisch gespeicherter Entwurf
Hier den Artikel vorlesen lassen:

Symbolbild: Fahrradfahrerin mit Handy

Am Donnerstag (28. Juli) führte die Polizeiinspektion Osnabrück im Stadtgebiet erneut eine Kontrolle mit dem Schwerpunkt „Sicherheit im Radverkehr“ durch. Auffällig bei den Ergebnissen war eine hohe Anzahl an Radfahrenden, die regelwidrig die Fußgängerzone oder Radwege auf der falschen Fahrbahnseite befahren haben.

Die ganzheitlichen Kontrollen des Radverkehrs fanden in Zusammenarbeit mit dem Ordnungsaußendienst der Stadt Osnabrück statt. Geahndet wurden sowohl Verstöße von Fahrradfahrenden als auch solche gegen Radfahrend. Im Rahmen der Kontrollen wurden die Verkehrsteilnehmenden zu den gefertigten Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeigen, auf die Gefahrensituationen, bedingt durch das Fehlverhalten, hingewiesen, um eine nachhaltige Wirkung beim Verkehrsteilnehmer zu erreichen

Folgende Ergebnisse brachten die Kontrollen ein:

Kontrollierte Fahrräder: 98
Kontrollierte E-Scooter: 9
Kontrollierte Pedelecs: 12

davon

12x Nutzung Mobiltelefon
15x Vorfahrtsverletzung
6x Radweg in falscher Richtung befahren
86x Befahren unzulässiger Verkehrsbereiche

Kontrollierte Kfz: 14

davon

1x Nutzung Mobiltelefon
6x Gurtverstoß
4x Befahren unzulässiger Verkehrsbereiche

Polizei führt sensibilisierende Gespräche durch

Insgesamt beurteilt die Polizeidirektion die überwiegend unter Einsatz von dienstlichen Pedelecs stattfanden, als positiv. Auffällig sei die hohe Anzahl an Radfahrenden, die regelwidrig die Fußgängerzone oder Radwege auf der falschen Fahrbahnseite befahren haben. Hierzu wurden sensibilisierende Gespräche geführt.


Automatisch gespeicherter Entwurf

Polizei Pressestelle
Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.
 

aktuell in Osnabrück

„Lotsen im Inklusionsdschungel“: EUTB der Lebenshilfe künftig auch im Landkreis Osnabrück

Mirjam Benkowitz (links) und Claudia Meyer bilden ein Peer-Beratungstandem der EUTB der Lebenshilfe Osnabrück. / Foto: Lebenshilfe Osnabrück / Oliver...

Fahne ist gerichtet: Osnabrücker Karnevalisten stehen in den Startlöchern

(Archivbild) Ossensamstag 2020 / Foto: Dieter Reinhard Nach zwei Jahren pandemiebedingter Zwangspause wurde es Zeit, die Stadtprinzenfahne wieder gerade zu...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen