Start Nachrichten Polizei Halle: Gefährdungslage "nicht mehr akut"

Polizei Halle: Gefährdungslage „nicht mehr akut“

-



Halle (Saale) (dts) – Nach der Schießerei in Halle (Saale) mit zwei Todesopfern hat die Polizei Entwarnung gegeben. „Die Gefährdungslage für die Bevölkerung wird mittlerweile nicht mehr als akut eingestuft“, wurde am Abend mitgeteilt. Die dts sendet in Kürze weitere Details.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.




 

Lesenswert

US-Börsen etwas im Plus – Brexit kein Thema in Übersee

Foto: Wallstreet in New York, über dts New York (dts) - Die US-Börsen haben am Donnerstag leicht zugelegt. Zu Handelsende in New York wurde...

Türkei und USA vereinbaren Waffenruhe in Nordsyrien

Foto: US-Flagge, über dts Ankara (dts) - Die Türkei und die Vereinigten Staaten haben sich auf eine vorübergehende Waffenruhe in Nordsyrien geeinigt. Die Türkei...

Türkei und USA vereinbaren Waffenruhe in Nordsyrien

Foto: US-Flagge, über dts Ankara (dts) - Die Türkei und die Vereinigten Staaten haben sich auf eine vorübergehende Waffenruhe in Nordsyrien geeinigt. Die Türkei...

Contact to Listing Owner

Captcha Code