Deutschland & die WeltPolizei geht nach Messerattacke in ICE von Einzeltäter aus

Polizei geht nach Messerattacke in ICE von Einzeltäter aus

-


Foto: ICE 1, über dts

Neumarkt (dts) – Nach der Messerattacke in einem ICE zwischen Regensburg und Nürnberg geht die Polizei von einem „alleinhandelnden Einzeltäter“ aus. Das sagte Kriminaldirektorin Sabine Nagel am Sonntag in Neumarkt.

Es gebe keine Hinweise auf eine „Mittäterschaft, Mitwisserschaft oder Mithilfe“ einer anderen Person, sagte Nagel. Ebenso gebe es keine Anhaltspunkte für einen „islamistischen oder terroristischen Hintergrund“, und auch nicht für irgendeine Planung oder Vorbereitung, sagte Nagel. Nach Angaben der Ermittler hatte der Täter unvermittelt und wahllos auf Passagiere eingestochen, vier Personen wurden dabei verletzt. Unmittelbar vor seiner Festnahme soll er „ich bin krank, ich brauche Hilfe“ gerufen haben.

Test49

Die Polizei geht davon aus, dass der Mann zum Tatzeitpunkt nicht schuldfähig war. Ein sachverständiger Gerichtspsychiater attestierte ihm bereits nach der Tat eine paranoide Schizophrenie. Es handelt sich um einen 27-Jährigen Syrer. Weil er sich verfolgt fühlte, hatte er nach eigenen Angaben permanent ein Klappmesser mit etwa acht Zentimeter langen Klinge bei sich.

Um kurz vor 9 Uhr am Samstagmorgen soll er während der Fahrt in zwei Waggons vier Männer im Alter von 26, 39 und zweimal 60 Jahren attackiert haben. Die beiden jüngeren Männer befanden sich auch einen Tag nach der Tat noch im Krankenhaus. Eine Frau erlitt zudem einen Schock.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

FlixTrain fährt neue Ziele ab Osnabrück an

Deutschlands erstes privat betriebenes Fernzugnetz wächst weiter: FlixTrain fährt ab dem 12. Dezember 18 Ziele ab Osnabrück an, darunter...

Corona-Lage in der Region Osnabrück: Zahl der aktuell Infizierten steigt wieder

Corona-Maske (Symbolbild) Die Zahl der aktuell Infizierten nimmt in der Region Osnabrück wieder zu. Zum heutigen Donnerstag (09. Dezember 2021) wurden...




Neue Bundesbauministerin will Wohnungsneubau beschleunigen

Foto: Klara Geywitz, über dts Berlin (dts) - Die neue Bundesbauministerin Klara Geywitz (SPD) will den Dialog mit der...

RKI meldet 70611 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz sinkt auf 422,3

Berlin (dts) - Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am Donnerstagmorgen vorläufig 70.611 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das waren 3,5 Prozent oder 2.598...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen