2.5 C
Osnabrück
Freitag, Dezember 13, 2019


Nachrichten Pazderski hält an Kandidatur für AfD-Parteivorsitz fest

Pazderski hält an Kandidatur für AfD-Parteivorsitz fest

-




Foto: Gründungsparteitag der „Alternative für Deutschland“, über dts

Berlin (dts) – Vor dem Bundesparteitag der AfD am kommenden Wochenende hält der Berliner AfD-Landes- und Fraktionschef Georg Pazderski an seiner Kandidatur für das Amt des Bundesvorsitzenden fest. „Meine Kandidatur steht jedenfalls fest und ich glaube an den Erfolg“, sagte Pazderski der „Berliner Zeitung“ (Freitagsausgabe). Man werde sehen, wer als Sprecher antreten werde, so Pazderski weiter.

Der 66-Jährige reagierte damit auf die Spekulationen, dass der Chef der Bundestagsfraktion, Alexander Gauland, bei dem Parteitag in Hannover ebenfalls für den Parteivorsitz kandidieren könnte. Gauland hatte zuvor erklärt, eine Kandidatur Pazderskis nicht zu unterstützen, sondern einen Kandidaten aus den neuen Bundesländern vorzuziehen. „Die Berliner AfD ist das innerparteiliche Musterbeispiel für die erfolgreiche Zusammenarbeit von Ost und West“, sagte Pazderski. Ein Gegeneinander gebe es dort nicht. „Somit stellt sich für uns in Berlin die Frage nach einem Ost-West-Proporz gar nicht mehr. Dahin möchte ich auch im Bund.“ Pazderski sprach sich zudem dafür aus, dass die Bundespartei weiter von einer Doppelspitze geführt wird. „Dafür werde ich mich zur Verfügung stellen“, sagte er. Pazderski sprach sich zudem dafür aus, die AfD als bürgerlich-konservative Partei koalitions- und regierungsfähig zu machen. Die AfD müsse mittel- und langfristig in der Lage sein, Verantwortung zu übernehmen. „Wir haben die richtigen Themen und die richtigen Lösungen.“ Vorbild könne dabei auch die FPÖ in Österreich sein. „Durch die FPÖ kehren wieder konservative Werte in die österreichische Politik zurück, und das brauchen wir auch in Deutschland“, so Pazderski. Die AfD müsse aber auch aus den Fehlern der FPÖ lernen und dürfe nicht zu früh Bündnisse eingehen. „Aber wenn wir Politik direkt und aktiv mitgestalten wollen, müssen wir regierungsfähig werden.“

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Kalla Wefels neues Buch „Kallas Kolumnen“: Nach drei Tagen in der zweiten Auflage

Was für ein Buch! Nicht umsonst (10,00 €) nennt man "Kallas Kolumnen" bereits nach wenigen Tagen das "Buch der Bücher",...

AIS Flight Academy bildet ab kommenden Jahr am Flughafen Münster/Osnabrück aus

Nach zwei Privatflugschulen geht nun auch die erste Berufsflugschule am Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) an den Start: Die niederländische Airline...

Verkehrsministerium fördert sechs 5G-Pilotprojekte

Foto: Handy-Sendemast, über dts Berlin (dts) - Um den Ausbau des Mobilfunkstandards 5G voranzutreiben, fördert das Bundesverkehrsministerium bundesweit sechs...

EU-Staaten einigen sich auf Klimaneutralität bis 2050

Foto: EU-Parlament in Brüssel, über dts Brüssel (dts) - Die EU-Staaten haben sich darauf geeinigt, bis 2050 "klimaneutral" zu...
- Advertisement -

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code