Deutschland & die WeltOst-Beauftragter warnt Scholz vor Steuererhöhungs-Fantasien

Ost-Beauftragter warnt Scholz vor Steuererhöhungs-Fantasien

-


Foto: Finanzamt, über dts

Berlin (dts) – Im Bundesfinanzministerium gibt es Pläne, den Soli für die oberen zehn Prozent der Einkommen künftig in die Einkommensteuer zu integrieren. Damit müssten die Bezieher dieser Einkommen (oberhalb von rund 70.000 Euro brutto/Jahr) den Zuschlag auch nach Abschaffung weiterzahlen. Auch das „Handelsblatt“ berichtet darüber.

Gegenüber „Bild“ (Mittwochausgabe) fordert nun selbst der Ost-Beauftragte der Bundesregierung, Christian Hirte, mittelfristig „eine komplette Abschaffung des Soli“. Der Zuschlag dürfe „nicht zur Debatte über Steuererhöhungs-Fantasien werden“, so. Auch Unions-Fraktionsvize Ralph Brinkhaus (CDU) kündigte Widerstand an: „Wir bleiben dabei, wir wollen den Soli komplett und ersatzlos abschaffen.“ Und FDP-Fraktionsvize Florian Toncar wirft Scholz „Trickserei“ vor: „Die Kanzlerin muss schnell klarstellen, dass sie diese Steuererhöhung nicht mitmacht“, sagte Toncar zu „Bild“.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Bohmte/Ostercappeln: Motorradfahrer verunfallt bei Überholversuch

Motorrad (Symbolbild) Ein Motorradfahrer verunfallte auf der B51 und verletzte sich schwer. Er startete einen Überholversuch an einen Transporter vorbei. Am...

Frieren für den Infektionsschutz – Streit um Luftfilter an Osnabrücker Schulen

Schüler mit Corona-Maske (Symbolbild) Auch im kommenden Winter soll Dauerlüften Osnabrücks Schüler vor dem Coronavirus schützen – die meisten Klassenräume haben...




Bericht: SPD bildet Arbeitsgruppen für Koalitionsverhandlungen

Foto: SPD-Wahlplakat in Berlin-Kreuzberg, über dts Berlin (dts) - Die Vorbereitungen der SPD für die Koalitionsverhandlungen mit Grünen und...

Stübgen wirft Weißrussland „hybride Kriegsführung“ vor

Foto: Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber, über dts Potsdam (dts) - Brandenburgs Innenminister Michael Stübgen (CDU) sieht den aktuellen Zustrom von...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen