Metallkünstler Jonathan aus Osnabrück
Ein Osnabrücker Original: der Metallkünstler "Jonathan"

Wer diesen Garten gefunden und gesehen hat, ist sich sicher: Das ist Osnabrücks Zaubergarten!

Eintritt frei in den Kunstpark des Metallkünstlers

Metallkünstler Jonathan aus Osnabrück
Ein Osnabrücker Original: der Metallkünstler „Jonathan“

An der Bohmter Straße, gleich neben dem alten Gelände der Kühne Gurkenfabrik, hat der Metallkünstler „Jonathan“ sein geheimes Refugium.
Was sonst nur der Künstler und seine Freunde zu sehen bekommen, steht an diesem Wochenende allen Osnabrückern offen!

„Wir sind im Garten“ in Jonathans Park

Freitag ab 19 Uhr und Samstag ab 16 Uhr wird der Kunstpark ein Teil der unter dem Motto „Wir sind im Garten“ laufenden Veranstaltungsreihe im Kulturjahr 2015.

Wir sind im Park 2015
Fotograf Ragnar Gischas (ganz links), vorn: Alfred Rotert, Anke Bramlage, Patricia Mersinger, dahinter“ Jonathan“, Felisha Bohlen und Ideengeber Marcel Trocoli Castro


Zwischen Kultur und Party wird ein vielfältiges Programm geboten. Eine Gartenwelt, in der alles möglich scheint: Kino im Essigfass, Reisen im Teehaus, Theater im doppelten Garten und Feuerperformance in der Nacht. Die Besucher dürfen sich überraschen lassen. Essen, trinken, lachen, feiern – soll laut Ideengeber Marcel Trocoli Castro, aber auf jeden Fall dazu gehören.

Vielfältiges Programm an beiden Tagen

Zu den Highlights (das ganze Programm unten auf dieser Seite) gehört neben einem Live-Footoshooting, bei dem Fotograf Ragnar Gischas drei Akt-Modelle im Park inszenieren wird, auch die Aufführung des Films „Jonathan – Ein Herz und tausend Seelen“, in dem das Leben des Gastgebers von Marcel Trocoli Castro dokumentarisch erzählt wird.

Wir sind im Garten 2015
Ein Detail aus dem verzeauberten Garten an der Bohmter Straße

Für musikalische Unterhaltung sorgen unter anderem die Singer-Songwriterin Luca, Soulsängerin Tina Sona und die vom Freiraum Petersburg organisierte „Open Stage“.
Jeweils um Mitternacht zeigt der Gastgeber seine Feuerperformance, bei dem mit dem Plasmaschneider metallene Kunstwerke entstehen.
Der Eintritt ist an beiden Tagen und Abenden frei. Der Zugang erfolgt über einen etwas versteckten Eingang neben dem Haus Bohmter Straße 14. Parkplätze sind in der benachbarten Luisenstraße vorhanden.

Freitag, 14.8. ab 20 Uhr

Metallkünstler Jonathan
Figuren wie diese, mit dem Plasmaschneider aus Stahl befreit, sind das Markenzeichen von „Jonathan“

Ragnar Gischas: Live-Akt-Fotoshooting im Park (ab 19 h), Kino im Essigfass: Kurzfilme „Jonathan – Ein Herz und tausend Seelen“ (ab 21 h), zu entdecken: Kunstinstallationen im Park, Freiraum Petersburg: Open Stage – Piano Lounge mit Singer-/ Songwriterin LUCA und dem Künstlerduo Calma, Jonathan: Feuerperformance um Mitternacht, Party: DJ Mario Schoo (open end)

Samstag, 15.8. ab 16 Uhr

Kino im Essigfass: Filmprogramm des European Media Art Festival: „LA VIE EN ROSE“, Theater im doppelten Garten: „Pussy Power Grrrls“ (19 h), zu entdecken: Kunstinstallationen im Park, Freiraum Petersburg: Open Stage -Piano Lounge mit Soulstimme Tina Sona, Jonathan: Feuerperformance um Mitternacht, Party: DJ Mario Schoo (open end)