Osnabrück Osnabrücker Westerberg im Visier von Einbrechern

Osnabrücker Westerberg im Visier von Einbrechern

Weitere Einbrüche in Eversburg, Pye und Lechtingen

-



Gleich mehrere Einbrüche und Einbruchversuche registrierte die Polizeiinspektion Osnabrück rund um das Wochenende am Osnabrücker Westerberg. Auch in Pye und Eversburg waren Einbrecher unterwegs.

Begonnen hatte die Serie am am Richard-Strauss-Weg. Dort geriet zwischen Donnerstagnachmittag (14.45 Uhr) und Freitagabend (21.30 Uhr) ein Einfamilienhaus ins Visier von Einbrechern. Der oder die Täter schlugen eine Fensterscheibe ein und durchsuchten die Räumlichkeiten nach Wertgegenständen. Ob sie dabei fündig wurden, ist bislang nicht bekannt.


Am Freitagabend brachen Unbekannte zwischen 20 und 20.10 Uhr in ein Einfamilienhaus an der Zeppelinstraße ein. Der oder die Täter erlangten bei dem Einbruch kein Diebesgut und flüchteten unerkannt. Anwohner beobachteten eine verdächtige Person, die im Zusammenhang mit der Tat stehen könnte. Der oder die Unbekannte wurde als etwa 1,70 bis 1,80 m groß beschrieben und war dunkel gekleidet.

Am Fuße des Westerbergs, an der Rheiner Landstraße, zwischen den Straßen An der Blankenburg und Hakenbusch, brachen Unbekannte wenig später in ein Einfamilienhaus ein. Der oder die Täter hebelten zwischen 17 Uhr (Samstag) und 01 Uhr (Sonntag) ein Fenster auf und verschafften sich dadurch Zutritt zu den Wohnräumen, aus denen sie Schmuck entwendeten.

Einbrecher auch in nördlichen Stadtteilen aktiv

Ebenfalls erfolgreich war ein Einbruch auf der anderen Seite des Westerbergs, in der bereits zu Eversburg zählenden Straße “Am Tannenhof”, nahe dem Natruper Holz. Am Freitag machten sich dort Einbrecher zwischen 17:10 Uhr und 19:05 Uhr an der Seitentür einer Doppelhaushälfte zu schaffen. Im Inneren des Hauses durchsuchten sie die Räume nach Wertgegenständen und wurden fündig. Sie stahlen Schmuck und ein Aufbewahrungsbehältnis und flüchteten mit ihrer Beute in unbekannte Richtung.

Ungefähr zu gleicher Zeit, wenige Kilometer weiter nördlich, trieben am Freitag Einbrecher im Stadtteil Pye ihr Unwesen. In der Straße Am Stüveschacht überraschte die Bewohnerin eines Einfamilienhauses gegen 18.08 Uhr eine Person, als sie das Wohnhaus betrat. Der oder die Unbekannte flüchtete daraufhin, ohne etwas erbeutet zu haben. Am Lindholzweg verschafften sich der oder die Täter zwischen 15 und 18.40 Uhr gewaltsam Zutritt zu einem Einfamilienhaus, erlangten jedoch nach ersten Informationen ebenfalls kein Diebesgut.

Die Ermittler der Osnabrücker Polizei rufen Zeugen auf, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich zu melden. Zeugenhinweise erbittet die Polizei in Osnabrück unter der Rufnummer 0541/327-2215.

Auch in Lechtingen waren Einbrecher aktiv

Nicht weit von Pye setzte sich am Samstag die Einbruchserie fort. In Lechtingen verschafften sich am Samstag zwischen 16.30 und 21.30 Uhr Einbrecher gewaltsam Zutritt zu einem Einfamilienhaus in der Elbestraße des Wallenhorster Ortsteils. Im Inneren des Hauses durchwühlten sie Schränke und Schubladen, stahlen Schmuck und flüchteten unerkannt.
Zeugen, die hier verdächtige Beobachtungen gemacht haben, melden sich bitte bei der Polizei in Bramsche, Telefon 05461/915300.

Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

aktuell in Osnabrück

Präsident des Landgerichts Osnabrück wird Teil des Staatsgerichtshofs

Der Präsident des Landgerichts Osnabrück, Herr Dr. Thomas Veen, ist am gestrigen Dienstag, dem 25. Februar 2020, vom Niedersächsischen...

Pkw-Aufbruch in Osnabrück Fledder

In der Nacht zu Montag, den 24. Februar 2020, wurde in der Rheinischen Straße in Osnabrück ein roter Mitsubishi...

EU-Kommission will hochrangigen Beauftragten für Mittelstand

Foto: EU-Kommission in Brüssel, über dts Brüssel (dts) - Die EU-Kommission will mehr Rücksicht nehmen auf die Interessen kleiner...

Maas will “mehr Debatte” im UN-Sicherheitsrat

Foto: Vereinte Nationen, über dts New York (dts) - Außenminister Heiko Maas (SPD) fordert mehr Debatten im Sicherheitsrat der...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code