Aktuell 🎧Osnabrücker Museen schließen vorübergehend – Mitarbeitende im Einsatz für...

Osnabrücker Museen schließen vorübergehend – Mitarbeitende im Einsatz für Gesundheitsdienst

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Das Felix-Nussbaum-Haus

Ab 20. Dezember 2021 bis 15. Januar 2022 schließen die Kunsthalle Osnabrück und das Museumsquartier Osnabrück. Das Personal soll zur Unterstützung des überlasteten Gesundheitsdienstes eingesetzt werden. 

Das Museumsquartier und die Kunsthalle schließen ab dem 20. Dezember, und damit über die kommenden Feiertage, ihre Türen für die Besuchenden. Digitale Vermittlungsformate sowie Kooperationen mit Universitäten und Schulen finden weiterhin online oder außerhalb des Hauses statt, um während der Kontaktbeschränkung ein kulturelles Leben weiterhin zu ermöglichen.

Mitarbeitende sollen Gesundheitsdienst unterstützen

„Gerade während der Feiertage gehört ein Museumsbesuch mit der Familie für viele zum Programm“, so Erster Stadtrat Wolfgang Beckermann. „Deshalb ist uns diese Entscheidung besonders schwergefallen, aber leider ist sie letztlich unumgänglich.“ Die Mitarbeitenden leisten dringend notwendige Hilfe bei der Bewältigung der Corona-Pandemie, unter anderem im Gesundheitsdienst. Hier geht es zum Beispiel um die Kontaktverfolgung und die Unterstützung mobiler Impfstationen.

Planetarium bereits geschlossen

Das Planetarium des Museums am Schölerberg hat aufgrund der akuten Corona-Lage bereits seit Ende November seine Türen geschlossen, da die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Besucherservices den Gesundheitsdienst unterstützen. Der Ausstellungsbereich des Museums ist ebenfalls wegen Bauarbeiten zu einer neuen Dauerausstellung nicht zugänglich.

PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.
 

aktuell in Osnabrück

Zwei verletzte Personen nach Unfall auf der A33, eine davon schwer

(Symbolbild) Unfallstelle Am frühen Samstagnachmittag (21. Mai) kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der A33 in Fahrtrichtung Diepholz....

Osnabrück feiert am kommenden Samstag wieder den CSD

Am kommenden Samstag (28.05.2022) ist es wieder so weit und der dritte große Christopher Street Day (CSD) in Osnabrück...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen