2.4 C
Osnabrück
Freitag, Dezember 13, 2019


Aktuell Osnabrücker Grüne: Ziel bleibt, Neumarkt vom Autoverkehr zu befreien

Osnabrücker Grüne: Ziel bleibt, Neumarkt vom Autoverkehr zu befreien

-



Nach der gestrigen Schlappe vor dem Verwaltungsgericht kündigen die Osnabrücker Grünen an, das aktuelle Urteil zum Neumarkt zu respektieren. Ob man in Berufung gehe, könne erst nach Vorlage der Begründung entschieden werden.

„Klar, wir sind im konkreten Fall vom Urteil nicht begeistert, weil jetzt wertvolle Zeit für den Neumarkt verloren geht. Andererseits geht die Justiz hier neue Wege und stärkt die Umweltrechte betroffener Bürger. Das werden wir im weiteren Verfahren selbstverständlich berücksichtigen. Also erst die Betroffenen entlasten, dann den Neumarkt von Autos befreien“, erklärt der Fraktionsvorsitzende, Volker Bajus.

Grüne will umweltfreundliche Verkehrswende

Die Grünen halten nicht nur am Ziel fest, den Neumarkt von Durchgangsverkehr der Autos und LKWs zu befreien. „Die Stadt muss attraktiver werden. Stau, Lärm und Abgase bedeuten aber das Gegenteil. Mittelfristig, bis circa 2030, wollen wir – wie viele andere Städte auch – die gesamte Innenstadt autofrei bekommen. Dazu muss vorher das Angebot für Radler und der ÖPNV viel besser werden“, so Bajus.
Zugleich können die Grünen dem Urteil viel Gutes abgewinnen. „Das Gericht stellt klar, der LKW- und Autoverkehr belastet die Menschen mit Lärm und Schadstoffen erheblich. Das schränkt ihre Umweltrechte massiv ein. Mehr Belastung ist nicht zumutbar. Vielmehr muss die Stadt für Entlastung sorgen. Das geht am besten mit einer umfassenden umweltfreundlichen Verkehrswende. Dafür setzen wir uns weiter konsequent ein“, erläutert Bajus.

PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Kalla Wefels neues Buch „Kallas Kolumnen“: Nach drei Tagen in der zweiten Auflage

Was für ein Buch! Nicht umsonst (10,00 €) nennt man "Kallas Kolumnen" bereits nach wenigen Tagen das "Buch der Bücher",...

AIS Flight Academy bildet ab kommenden Jahr am Flughafen Münster/Osnabrück aus

Nach zwei Privatflugschulen geht nun auch die erste Berufsflugschule am Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) an den Start: Die niederländische Airline...

Infratest: SPD legt nach Parteitag leicht zu

Foto: Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken am 06.12.2019, über dts Berlin (dts) - Nach dem Parteitag am letzten Wochenende...

Grüne planen Anti-Huawei-Initiative im Bundestag

Foto: Grünen-Parteitag, über dts Berlin (dts) - Die Grünen wollen den Bundestag über eine Initiative im Zusammenhang mit der...
- Advertisement -

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code