Osnabrück Osnabrücker FDP distanziert sich deutlich von Ministerpräsidentenwahl in Thüringen

Osnabrücker FDP distanziert sich deutlich von Ministerpräsidentenwahl in Thüringen

-



Mit deutlichen Worten distanzieren sich die Osnabrücker Liberalen von der Annahme des Ministerpräsidentenpostens in Thüringen durch ihren Parteifreund Thomas Kemmerich

Gallenkamp: Faschisten gibt man keine Bühne in der Demokratie

„Die heutige Wahl in Thüringen ist kein schöner Tag für die liberalen Werte, die wir vertreten. Wir stehen für die Freiheit des Einzelnen, für eine liberale Grundordnung, für ein Land, in dem Faschismus kein Platz hat. Wir verurteilen linke und rechte Gewalt, genauso wie Links- und Rechtsextremismus. Zu unserer urliberalen Grundüberzeugung passt es nicht, dass sich ein Politiker der FDP nach einem so offensichtlichen Schachzug einer faschistischen Partei zum Ministerpräsidenten wählen lässt.

Kemmerich hätte die Wahl nicht annehmen dürfen

Herr Kemmerich war sicherlich von seiner Wahl überrascht. Er hätte sie aber nicht annehmen dürfen oder er hätte einem Faschisten wie Höcke eine klare Kante gezeigt, wenn er die Wahl angenommen und im gleichen Atemzug angekündigt hätte, dass er Neuwahlen will,“ so der Osnabrücker FDP Vorsitzende Moritz Gallenkamp. Abschließend meint er: “ Auch von der Bundesspitze hätte ich ein klares Statement erwartet. Rückgrat bewies die Bundestagsabgeordnete Frau Marie-Agnes Strack-Zimmermann, die sich unmittelbar klar und deutlich positionierte.“


Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

aktuell in Osnabrück

Corona und das Frühlingswetter: Polizei im Einsatz am Rubbenbruchsee

Damit die Maßnahmen gegen die Ausbreitung der Corona-Pandemie eingehalten werden, ist die Polizei in Stadt und Landkreis unterwegs.   Foto:...

Vier Todesfälle in 24 Stunden: Aktuelles Lagebild für die Region Osnabrück zeigt schlimmen Verlauf

Nach dem ersten Todesfall in Zusammenhang mit dem Coronavirus vor nicht einmal 14 Tagen, musste das gemeinsame Lagezentrum von...

Tübingens Oberbürgermeister verlangt Quarantäne für Alte und Kranke

Foto: Senioren, über dts Tübingen (dts) - Als Ausweg aus der Coronakrise fordert Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) eine...

VW-Dieselvergleich kommt voran

Foto: Volkswagen-Werk, über dts Wolfsburg (dts) - Der VW-Dieselvergleich kommt offenbar voran. Gut zwei Wochen nach Beginn der Anmeldefrist...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code