Aktuell 🎧Osnabrücker Fallobsttage starten am Samstag bis zum 29. Oktober

Osnabrücker Fallobsttage starten am Samstag bis zum 29. Oktober

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

(Symbolbild) Fallobst

Ab Samstag (6. August) können Osnabrückerinnen und Osnabrücker jeden Samstag auf den Recyclinghöfen Ellerstraße/Knollstraße (Dodesheide), Limbergerstraße am Moskaubad (Wüste), St-Florian-Straße (Sutthausen) sowie auf dem Gartenabfallplatz Hasewinkel und Eversheide von 11 bis 17 Uhr Fallobst abgeben.

Kleinere Mengen an Fallobst können über die hauseigene Biotonne oder den eigenen Kompost im Garten entsorgt werden. Damit das Obst nicht fault, sondern verrottet, darf die Menge im Komposthaufen jedoch nicht zu groß sein. Für größere Mengen bietet der OSB den kostenlosen Service jeden Samstag bis zum 29. Oktober 2022 an.

Fallobst muss anders kompostiert werden

„Fallobst kann nicht mit unseren Grünabfällen kompostiert werden, sondern gehört zum Bioabfall. Daher sammeln wir es auch separat in Containern“, erklärt Detlef Schnier, Betriebsleiter des Osnabrücker ServiceBetriebs (OSB). Das Angebot gilt nur samstags, damit die Container schnell der Biokompostierung oder den Biogasanlagen zugeführt werden können. Damit die Anlagen das Obst auch annehmen, muss es frei von Stoffen wie Plastik, Laub, Steinen oder Boden sein. Alternativ kann nicht fauliges Obst auch zum Entsaften zu einer Mosterei im Umkreis gebracht werden.

Am Abfallwirtschaftszentrum Piesberg (AWZ) kann Fallobst in diesem Zeitraum zusätzlich von Montag bis Samstag abgeben werden. Das AWZ hat von montags bis freitags von 7:30 bis 16:30 Uhr sowie samstags von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Die anderen 14 Gartenabfallplätze im Stadtgebiet können kein Fallobst annehmen. Auch im Landkreis kann das eigene Fallobst abgegeben werden.

PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.
 

aktuell in Osnabrück

Landschaftsverband fördert Digitalisierung kleiner Kultureinrichtungen in der Region mit 75.000 Euro

Digitalisierung kleiner Kultureinrichtungen im Fokus: LVO will zeitgemäßes Kulturangebot unterstützen. Der Landschaftsverband Osnabrücker Land e. V. (LVO) vergibt Zuschüsse...

Am Freitag wird in Osnabrück gegen sexualisierte Gewalt demonstriert

(Symbolbild) Demonstration / Foto: Stock Adobe / Halfpoint Das neugegründete Bündnis gegen sexualisierte Gewalt Osnabrück ruft am Freitag (12. August)...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen