Osnabrück Osnabrücker Busfahrplan nun auch in Apple Maps auf dem...

Osnabrücker Busfahrplan nun auch in Apple Maps auf dem iPhone integriert

-



Mal eben schauen wann der nächste Bus kommt und gleich noch mit 10 Cent Rabattvorteil das Einzelticket kaufen? Nicht nur wenn es um die schnelle Fahrplanauskunft geht, ist die hauseigene App VOSpilot bislang ohne ernsthaften Wettbewerber.

Zumindest was die Fahrplandaten angeht, gibt es jetzt zaghafte Konkurrenz aus dem Hause Apple. Wer sich auf die Daten der Karten-App verlässt, verpasst aber womöglich den richtigen Bus, denn wie ein Test zeigte, empfiehlt Apple seinen Nutzern längst nicht jeden Bus, während der VOSpilot zuverlässig jede mögliche Verbindung anzeigt.

Alte Fahrplandaten in Nürnberg

Bereits vor knapp zwei Wochen berichtete das Newsportal iPhoneticker von der großflächigen Implementierung von Fahrplandaten der deutschen Großstädte in die bordeigene Karten-App auf iPhones und iPads des Herstellers Apple.
Kurz darauf folgte eine Meldung der Verkehrsbetriebe Nürnberg, die veraltete Fahrplandaten auf dem iPhone bemängelten und sich auch überhaupt keinen Reim darauf machen konnten, woher die Firma Apple überhaupt die Fahrplandaten der Frankenmetropole bezieht.

Potentiell auch veraltete Daten in Osnabrück möglich

Woher Apple die Osnabrücker Fahrplandaten bezieht, ist den Stadtwerken Osnabrück durchaus bekannt. Es gibt bei den Verkehrsbetrieben Bremen/Niedersachsen (VBN) eine “Open Data” Schnittstelle. Doch die gleicht sich allerdings “nur in unregelmäßigen Abständen” mit den aktuellen VOS-Fahrplandaten ab, warnt Stadtwerkesprecher Marco Hörmeyer, “daher gibt es auch oftmals einen älteren Datenstand bei den Diensten”.

Apple empfiehlt oft nur Metro-Busse

Bei Tests unserer Redaktion fiel vor allem auf, dass das iPhone oft nur Metro-Busse empfiehlt, obwohl auf gleicher Linie und mit identischer Fahrzeit zwischen den gewählten Haltestellen auch andere Verbindungen möglich sind.
Verwirrend sind auch Hinweise auf Baustellen und Umleitungen, die für die gewählte Fahrstrecke gar nicht relevant sind.

Wer mit dem Bus fahren will muss erst Route mit dem Auto berechnen

Und auch die Bedienung der Apple-App ist gewöhnungsbedürftig. So muss erst eine Route mit dem Auto berechnet werden, bevor die Alternativroute mit dem Bus angezeigt wird – das gilt allerdings auch für die Berechnung von Fuß-und Radwegen und ist regelmäßigen Nutzern der App als Schrulligkeit bekannt.

VOSpilot kann (viel) mehr

Stadtwerke-Sprecher Hörmeyer empfiehlt weiterhin die hauseigene App, auch wegen ihrer zahlreichen Zusatzfunktionen: “Unsere Empfehlung ist natürlich, den VOSpilot zu nutzen, da nur hier garantiert ist, auf alle aktuellen Daten zugreifen zu können. Zudem bietet der VOSpilot zusätzliche Mehrwerte wie die Echtzeitinformation, eine Alarmfunktion, das Handyticket (bald auch in der Region), MyLola, Stadtteilauto und perspektivisch das im Aufbau befindliche CiBo-System (Check-in/Be-out)”. Und nicht zu vergessen: In der VOS App können auch die aktuellen Nachrichten der HASEPOST abgerufen werden!

DB Navigator ist sinnvolle Ergänzung

Neben dem Platzhirschen VOSpilot und jetzt Apple Maps zeigt zum Beispiel auch die Fahrplan-App der Bahn lokale Busverbindungen an. Der DB Navigator bietet zwar keine (online ermäßigten) Tickets der VOS zum Kauf an, dafür aber die Tickets für den “Westfalen Tarif” (bspw. für Verbindungen von und nach Lotte) und das Niedersachsenticket, das seit Ende vergangenen Jahres auch für die Busse der VOS gilt.

 


Heiko Pohlmann
Heiko Pohlmann gründete die HASEPOST 2011 unter dem Titel "I-love-OS", die Ursprungsidee reicht aber auf das bereits 1996 gestartete Projekt "Loewenpudel.de" zurück. Direkte Durchwahl per Telefon: 0541/385984-11

aktuell in Osnabrück

Ab sofort gilt in Niedersachsen ein “Besuchsverbot” auf eigenem Grundstück und in den eigenen Vier Wänden

Am Freitagabend kristallisierte sich langsam heraus, welche teils drastischen Verschärfungen die überraschende Baumarkt-Öffnung in Niedersachsen begleiten. Neben einem von zahlreichen...

Ab sofort jeden Samstag um 13.00 Uhr: Anstoß mit VfL-Geschichten

Jeden Samstag um 13.00 Uhr: Anstoß mit VfL-Geschichten aus dem Buch "Mein VAU-EFF-ELL!" Das Buch ist ab sofort bei Bücher...

Scholz kündigt weitere Hilfen für Unternehmen an

Foto: Frau an einem Laptop, über dts Berlin (dts) - Finanzminister Olaf Scholz hat weitere Corona-Hilfen für deutsche Unternehmen...

Finanzminister gegen Steuersenkungen

Foto: Olaf Scholz, über dts Berlin (dts) - Angesichts der Coronakrise hat Finanzminister Olaf Scholz vor Steuersenkungen gewarnt. "Die...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code