Aktuell 🎧Osnabrückerin beim Planspiel Jugend im Bundestag

Osnabrückerin beim Planspiel Jugend im Bundestag

-

Die Politik aus nächster Nähe kennenlernen: Die Osnabrückerin Pauline Katz hatte Anfang Juni genau hierzu die Chance. Nominiert durch den lokalen Bundestagsabgeordneten Matthias Seestern-Pauly (FDP) nahm sie am Planspiel Jugend und Parlament im Deutschen Bundestag teil und konnte so die Arbeit des politischen Berlins hautnah erleben.

Der Bundestagsabgeordnete sagte zum Planspiel Jugend: „Jugend und Parlament ist eine tolle Gelegenheit, junge Menschen nachhaltig für die Politik zu begeistern. Ich freue mich deshalb sehr, dass ich Pauline nominieren durfte und sie in die Rolle einer Bundestagsabgeordneten schlüpfen konnte.“

Über 300 Teilnehmer

Beim jährlichen Planspiel trafen sich Anfang Juni über 300 Jugendliche aus ganz Deutschland in Berlin und lernten unter anderem, wie der Deutsche Bundestag arbeitet und wie der Gesetzgebungsprozess abläuft. Im Mittelpunkt stand vor allem eigenständiges Handeln, aber auch die Wahrnehmung anderer Perspektiven.

„Planspiele sind eine gute Möglichkeit, in einem spannenden Umfeld neue Dinge zu lernen. Die Jugendlichen machen einmalige Erfahrungen, von denen sie später profitieren“, so der kinder- und jugendpolitische Sprecher der FDP-Fraktion abschließend.



PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.
 

aktuell in Osnabrück

Stadt sucht Wohnraum für Geflüchtete und Pflegestellen für Haustiere aus der Ukraine

Wohnungsschlüssel Der Krieg in der Ukraine zwingt immer noch viele Menschen zur Flucht. Die Stadt sucht für viele Ukrainerinnen und...

Osnabrück will queeres Leben in der Stadt fördern

(Symbolbild) Regenbogenflagge Am Dienstagabend (27. September) entschied der Stadtrat, dass Osnabrück eine Anlaufstelle für queere Menschen werden soll. Der Antrag...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen