Aktuell Osnabrück wird endlich ICE-Haltepunkt ...bis 2030

Osnabrück wird endlich ICE-Haltepunkt …bis 2030

-




So richtig glücklich können die Osnabrücker mit dem kürzlich vorgestellten “neuen Fernverkehrskonzept” der Deutschen Bahnt nicht sein. Zu lang ist der Planungshorizont von 15 Jahren und zu gering ist die Aufwertung der beiden Osnabrück berührenden Verkehrsachsen.

ICE Osnabrück
Noch prangt nur der Name “Osnabrück” am ICE 401 051-8, irgendwann soll er auch planmäßig an der Hase halten.

Konkret plant die Bahn ein Upgrade der Verbindungen zwischen Hamburg und Ruhrgebiet, sowie auf der Strecke von Amsterdam nach Berlin (über Hannover). Allerdings erst irgendwann in den kommenden 15 Jahren. Vor allem aber soll es in Ost/West-Richtung beim bestehenden Zwei-Stunden-Takt bleiben. Letztlich werden nur die bisherigen Intercity-Züge, mit ihren teils aus den 80er Jahren stammenden Waggons gegen modernere Fahrzeuge ausgetauscht.

DB Netz 2030
Das ICE-Netz 2030, so wie es die DB plant. Die dünnen roten Linien bedeuten 1 ICE pro Stunde, die gestrichelten roten Linien 1 ICE alle 2 Stunden.

Entsprechend nüchtern kommentiert Marco Graf, Hauptgeschäftsführer der IHK Osnabrück – Emsland – Grafschaft die Pläne der Bahn: „Wir freuen uns, dass die Deutsche Bahn künftig sowohl auf der Strecke Hamburg – Osnabrück – Ruhrgebiet wie auf der West-Ost-Achse Amsterdam – Osnabrück – Berlin ICE-Fahrzeuge einsetzen will.“
Graf erkennt nach einer ersten Auswertung der Bahn-Planungen aber auch das Festhalten am Zwei-Stunden-Takt auf der Linie nach Hannover als größtes Manko der Plnungen.

Wichtig wäre allerdings darüber hinaus gewesen, die Frequenz im Fernverkehr wenigstens zwischen Osnabrück und Hannover zu verdoppeln“, so der IHK-Chef.

Die Industrie- und Handelskammer will sich weiter dafür einsetzen, dass die Bahn ihre Infrastruktur entsprechend ausbaut, damit eine dichtere Taktung möglich wird.

HP / PM IHK, Grafik: DB, Foto: CC BY-SA 3.0 Jivee Blau

Heiko Pohlmann
Heiko Pohlmann gründete die HASEPOST 2011 unter dem Titel "I-love-OS", die Ursprungsidee reicht aber auf das bereits 1996 gestartete Projekt "Loewenpudel.de" zurück. Direkte Durchwahl per Telefon: 0541/385984-11

aktuell in Osnabrück

Osnabrücker Vereine können Sporthallen in den Sommerferien nutzen

Auf Initiative der Politik ermöglicht die Stadt Osnabrück die Nutzung von Sporthallen in den Sommerferien. Unter Einhaltung der geltenden...

Dürre und Waldsterben: Deutsche Bundestiftung Umwelt zieht Bilanz für 2019

Am Dienstag, den 14. Juli 2020, zog die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) in ihrer Jahrespressekonferenz Bilanz für 2019. Langanhaltende...

Immer mehr Start-ups setzen auf KI

Foto: Tastatur, über dts Berlin (dts) - Immer mehr Start-ups in Deutschland setzen auf Künstliche Intelligenz (KI). Das ist...

DGB: GroKo muss gegen sachgrundlose Befristung vorgehen

Foto: Schreibtisch, über dts Berlin (dts) - Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat die Große Koalition aufgefordert, ein im Koalitionsvertrag...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code