Osnabrück Osnabrück sieht rot: Kultureinrichtungen machen auf Schließungen aufmerksam

Osnabrück sieht rot: Kultureinrichtungen machen auf Schließungen aufmerksam

-

HASEPOST   🎧   AUF DIE OHREN

Rot beleuchtet – so erstrahlen in der Vorweihnachtszeit viele Fassaden in und um Osnabrück! In Anlehnung an die Aktion #alarmstuferot präsentieren sich die städtischen Einrichtungen des Fachbereichs Kultur ab Freitag, 27. November, ab 17 Uhr, bis Weihnachten rot beleuchtet.

Denn auch in der Vorweihnachtszeit wird es weiterhin zu massiven Einschränkungen der Kultur- und Veranstaltungsbranche kommen. Davon sind neben den städtischen Kultureinrichtungen, wie unter anderem die Kunsthalle, die Museen und die Stadtbibliothek auch andere Kulturschaffende, Veranstaltungsbetriebe, Gastronomie und viele mehr aus der Kulturwirtschaft betroffen.

Auch OsnabrückHalle leuchtet

Vor allem am ersten Adventswochenende soll so auf die Schließungen aufmerksam gemacht und die lokale Kulturszene unterstützt werden. An der Aktion beteiligen sich über die städtischen Einrichtungen hinaus zum Beispiel die OsnabrückHalle, die Kirche St. Marien, die Musikschule Hellern, die Kunstvereine Hase29 und Bund Bildender Künstler, das Figurentheater, das Erzähltheater, das Klangzentrum, die Künstler Johannes Eidt, Angelika Walter, Heaven sowie weitere Kulturschaffende innerhalb und außerhalb der Innenstadt.

Die Aktion wird fotografisch begleitet und auf Social Media unter den Hashtags #alarmstuferotosnabrueck #alarmstuferot #osnabruecksiehtrot zu sehen sein.

Gemeinsam durch die Adventszeit

Um dennoch die Adventszeit einzuläuten, bietet der Fachbereich Kultur der Stadt Osnabrück in diesem Jahr einen digitalen Kultur-Adventskalender an. Zugleich soll durch diese Initiative die lokale Kulturszene unterstützt und in ihrem Schaffen wertgeschätzt werden. Denn aufgrund der auferlegten Beschränkungen wird die Vorweihnachtszeit weiterhin schwierig für die Osnabrücker Kulturschaffenden.


PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Sattelzug gerät in Osnabrück-Atter in Vollbrand: Lösch- und Aufräumarbeiten dauerten mehrere Stunden

Am heutigen Montag, den 18. Januar 2021, geriet ein Sattelzug in Osnabrück-Atter in Brand. Die Lösch- und Aufräumarbeiten nahmen...

„Illegale Abfallentsorgung ist kein Kavaliersdelikt”: NABU Niedersachsen sieht zunehmende Vermüllung der Landschaft

Mit Sorge verfolgt der NABU Niedersachsen eine deutlich zunehmende Vermüllung der Landschaft: Insbesondere in den vergangenen Woche habe die...

US-Regierung verhängt Sanktionen gegen Nord-Stream-2-Verlegeschiff

Foto: Bau von Nord Stream 2, über dts Washington (dts) - Neuer Ärger für die Ostseepipeline Nord Stream 2:...

Ex-EZB-Chefvolkswirt: Ausstieg aus Anleihekäufen “extrem schwierig”

Foto: EZB, über dts Frankfurt/Main (dts) - Der frühere EZB-Chefvolkswirt Peter Praet mahnt Regierungen und Märkte, sich rechtzeitig auf...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen