Osnabrück Osnabrück Hbf: Reisender weigert sich aus Zug auszusteigen und...

Osnabrück Hbf: Reisender weigert sich aus Zug auszusteigen und beleidigt Polizisten

-

[the_ad_group id="106177"]
[the_ad_group id="107069"]

Am Dienstag (2. März 2021) weigerte sich ein 30-jähriger Reisender am Osnabrücker Hbf aus dem Zug auszusteigen und beleidigte Polizisten.

Der Mann war von Lohne mit einem Zug der NordWestBahn nach Osnabrück gefahren und dort gegen 13:32 Uhr angekommen. Obwohl der Zug dort endet und im Anschluss in die Abstellgruppe fährt, weigerte sich der Reisende auszusteigen.

In Handschellen auf die Wache

[the_ad_group id="110538"]

Auch eine zur Hilfe gerufene Streife der Bundespolizei konnte den Mann nicht überzeugen den Zug freiwillig zu verlassen, sodass er gegen seinen Willen aus dem Zug geführt werden musste. Auf dem Bahnsteig angekommen, wollte der 30-jährige kosovarische Staatsangehörige offenbar verhindern, dass die Beamten seine Identität klären. Weil er immer aggressiver wurde, ging es für ihn letztendlich in Handschellen zur Personalienfeststellung auf die Wache der Bundespolizei.

Beleidigung, Hausfriedensbruch und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

Hätte der 30-Jährige geahnt, dass einer der eingesetzten Bundespolizisten albanisch versteht, hätte er sich einige kräftige Beleidigungen in seiner Landessprache gegenüber den Beamten vielleicht gespart. Jetzt erwartet ihn neben einem Ermittlungsverfahren wegen Hausfriedensbruch und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte auch eine Anzeige wegen Beleidigung.

 

[the_ad_group id="110533"]

[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.

aktuell in Osnabrück

Coronageschehen in der Region Osnabrück am Wochenende: 181 Neuinfektionen und ein Todesfall

Das Coronageschehen in der Region Osnabrück zeigte sich am Wochenende auf hohem Niveau leicht rückläufig. Neben 181 Neuinfektionen ist...

Zurück in die Verkehrspolitik der vergangenen Jahrzehnte: Osnabrücker FDP kritisiert möglichen Wegfall der Schutzstreifen für Radfahrer an der Meller Straße

Die Osnabrücker FDP Ratsfraktion sieht den Wegfall der Schutzstreifen für Radfahrer an der Meller Straße kritisch. Zurück in die Verkehrspolitik...

1. Bundesliga: Mainz schockt Köln spät

Foto: Markus Gisdol, über dts Köln (dts) - Im Sonntagspiel der 1. Fußball-Bundesliga hat der 1. FSV Mainz spät...

CDU-Empfehlung für Unions-Kanzlerkandidatur am Montag

Foto: CDU-Parteimitglied, über dts Berlin (dts) - Armin Laschet, CDU-Chef und Kandidat im Ringen um die Kanzlerkandidatur der Union,...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen